Bild 31 - 40 (von 40)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Diese diskret lackierte Falcon 900EX ist im Einsatz für den Präsidenten des afrikanischen Staates Gabon, El Hadj Omar Bongo.

Überraschung bei trübem Wetter; auf den beiden Flügen von und nach Monastir setzt Nouvelair Tunisie eine MD-82 von ItAli Airlines ein.

Die Demomaschine der Falcon 2000LX - eigentlich eine 2000EX - auf dem Weg zum Dassault Kompetenzzentrum auf dem EuroAirport, hier noch ohne Winglets.

Kaum bei TF Cargo 'angekommen', wurde auch die D-ABAZ im April 1971 an Elbeflug abgegeben.

Elbeflug übernahm die DC-6 D-ABAY von TF Cargo, brachte sie aber wie die DC-6 D-ABAZ und alle Noratlas nie zum kommerziellen Einsatz.

D-ABAY

(N616SE)

c/n: 44070

s/n: 399

Christoph Hartmann 27.6.1971

Durch Jet Aviation während zweier Monate komplett überholt, zeigt sich der ehemalige Luftwaffen-Frachter im schönsten 'Zivil-Look'.

Noch in den Farben der Luftwaffe trifft die ehemalige 52+64 in Basel-Mulhouse zur Totalüberholung durch Jet Aviation ein.

Nach dem Ende ihrer Passagierkarriere bei Germanair dient diese DC-6 künftig der ebenfalls deutschen TF Cargo .

Südwestflug wurde gegründet, um Kunden zu ihren Bauvorhaben im europäischen Ausland zu bringen, für die erste Generation der Wohnungs- und Hausbesitzer im Süden also. Daneben wurden auch Feriencharter durchgeführt. Ab 1968, nach einem Besitzerwechsel, wurde Gesellschaft in Germanair umbenannt.

Einmaliges Bild einer Euravia Connie, erhalten nur als kleines Papierbild, etwas grösser als eine Passfoto. Nach der Flottenerneuerung auf Bristol Britannia 100 ex BOAC wurde Euravia in Britannia Airways umbenannt.

Bild 31 - 40 (von 40)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »