Bild 1 - 10 (von 94)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nachdem die verschiedenen Systemtests in den vergangenen Tagen erfolgreich durchgeführt werden konnten, kehrt die Boeing 747-8i A7-HBJ zurück nach Doha.

Zur einer periodischen Wartung weilt die Boeing 747-8i A7-HBJ der Qatar Amiri Flight zurzeit am EuroAirport, wie gewohnt bei AMAC Aerospace.

Vor der Rückkehr an den Golf werden am EuroAirport die letzten Tests und ein Probeflug mit der Boeing 747-8i A7-HBJ der Qatar Amiri Flight durchgeführt.

Seit dem 29. Dezember 2012 steht die Boeing 747-8i N458BJ nutzlos auf dem Gelände der Jet Aviation am EuroAirport. Sie soll nun zum Verkauf ausgeschrieben sein.

Auch dieser Langzeitgast, die Boeing 747-8i N458BJ, musste kurzzeitig seinen Standplatz in der Zone 6bis frei geben und steht während in dieser Nacht vor dem CargoTerminal.

Auch diese Woche wird der Flug der ABC AirBridgeCargo erst am frühen Samstagmorgen abgefertigt. Eingesetzt wird die Boeing 747-8F VQ-BRH.

Wenn die Fracht aus der Westschweiz nicht am Freitag am EuroAirport angeliefert werden kann, wird der Abflug des Fluges jeweils auf den Samstagvormittag verschoben.

Weil die Fracht verspätet angeliefert wurde, hat ABC AirBridgeCargo Airlines den wöchentlichen Flug ab dem EuroAirport für einmal auf den Samstagvormittag verschoben.

Ausnahmsweise ist die Boeing 747-8F der ABC AirBridgeCargo Airlines mit Morgensonne zu geniessen. Normalerweise wird der Flug am späteren Freitagabend durchgeführt.

Die Boeing 747-8F VQ-BRH der ABC AirBridgeCargo kommt aus aus Amsterdam und wird rund zwei Stunden später nach ihrem Hub in Moskau-Sheremetyevo weiterfliegen.

Bild 1 - 10 (von 94)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »