Bild 1 - 10 (von 225)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch die spanische Swiftair setzt mit der EC-MEY mittlerweile mindestens eine ihrer Boeing 737-400F in den Farben eines DHL-Partners ein.

EC-MEY

c/n: 24438

s/n: 2171

Ralph Kunadt 22.4.2017

Eine weitere Boeing 737-400F der West Atlantic UK hat die Bemalung eines DHL-Partner erhalten. Die G-JMCX fliegt zurzeit oft auf den Kursen ab East Midlands und Brüssel nach dem EuroAirport.

ASL Airlines Belgien hat in den vergangenen Wochen begonnen, ihre bisher ganz in Weiss eingesetzten Boeing 737-400F, hier die OE-IAY, immerhin mit Titeln zu versehen.

Die Flotte der West Atlantic UK vergrössert sich weiter. Ihre Boeing 737-400F sind nun fast täglich am EuroAirport vertreten.

DHL Express baut am EuroAirport im früheren Frachthof eine neue Verteilanlage. Dank gutem Geschäftsverlauf, insbesondere im Online-Handel, wächst das Frachtvolumen kontinuierlich.

Aus dieser Perspektive zeigt sich, dass der Umbau der Boeing 737-400 zum Vollfrachter nicht ohne einige «Beulen» auf dem relativ kurzen vorderen Rumpfbereich möglich war.

Erstmals ist heute die Boeing 737-400F G-JMCR der West Atlantic UK am EuroAirport in den Farben eines DHL-Partners zu sehen.

Jet Time fliegt weiterhin mit Boeing 737-400F im Auftrag der TNT, doch soll die Frachterflotte in den kommenden Monaten stillgelegt werden.

Wegen massenhafter «Krankmeldungen» von Besatzungen nach dem Bekannt­werden erster Reorganisations­pläne von TUIfly gibt es Ersatzflüge, hier mit der Boeing 737-400 9H-HUE von Air Horizont.

9H-HUE

c/n: 27003

s/n: 2328

Gilles Perrin 6.10.2016

Die Boeing 737-400 9H-HUE der Air Horizont ist in den Herbstferien 2016 wegen den Flugausfällen von TUIfly auch am EuroAirport zu sehen, hier auf einem Flug aus Porto nach Heraklion und zurück.

9H-HUE

c/n: 27003

s/n: 2328

Gilles Perrin 6.10.2016
Bild 1 - 10 (von 225)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »