Bild 1 - 10 (von 33)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Vor einigen Tagen ist der Airbus ACJ320neo G-KELT zur Ausrüstung am EuroAirport eingetroffen. Eher unerwartet startet er nochmals zu einem Testflug.

Nach seiner Auslieferung an Acropolis Aviation führt der neue Airbus ACJ320neo G-KELT mehrere Testflüge durch. Im Februar 2019 beginnt die rund ein Jahr dauernde Ausstattung bei AMAC Aerospace.

Der Airbus ACJ320neo von Acropolis Aviation trägt noch die Displaybemalung von Airbus. Nach Beendigung der Ausbauarbeiten gegen Ende 2019 soll er eine eigenständige Bemalung erhalten.

Acropolis Avaition hat mit der G-KELT den weltweit ersten Airbus ACJ320neo übernommen, und dem EuroAirport kommt die Ehre zu, Standort für den ersten Ausbau einer solchen Maschine zu sein.

Einige Nachmittagsflüge der easyJet Airline von und nach Palma de Mallorca werden in den letzten Wochen mit den neuen Airbus A320neo durchgeführt.

Im Sommer 2018 setzt easyJet ihre Airbus A320neo sporadisch auf Flügen von Grossbritannien und Palma de Mallorca nach dem EuroAirport ein.

Auf der Verbindung mit Frankfurt am Main setzt Lufthansa mit der D-AINI anstelle eines Bombardier CRJ 900 ausnahmsweise einen Airbus A320neo der Stammflotte ein.

Verglichen mit einem Airbus A320 bisheriger Version, startet der Airbus A320neo der Lufthansa deutlich leiser, hier zum Rückflug nach Frankfurt am Main.

Pegasus Airlines stellt im Laufe des Jahres 2018 immer mehr Airbus A320neo in Dienst. Sie werden oft auf den Flügen nach dem EuroAirport eingesetzt.

Zurzeit verfügt erst die britische easyJet Airline über Airbus A320neo. Man wartet gespannt darauf, dass die ersten Maschinen in Österreich oder in der Schweiz eingetragen werden.

Bild 1 - 10 (von 33)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »