Bild 1 - 10 (von 90)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals seit Monaten ist wieder eine Vickers Viscount 800 der BAF British Air Ferries auf einem Ad Hoc-Flug von und nach Southend-on Sea zu sehen, wohl als einer der letzten Passagierflüge dieses Typs am EuroAirport.

Nochmals wurde die Beschriftung der Maschinen von BAF British Air Ferries geändert, von British Air Ferries auf nur noch «British».

Auf dem regelären Frachtkurs der BAF British Air Ferries von und nach Southend wird überraschend diese Viscount 800 der Virgin Atlantic Airways eingesetzt.

Die stolze «Viscount Shetland» kommt auf einem Ad Hoc-Flug von und nach London-Luton zum Einsatz, dies mit den Mitgliedern einer Eiskunstlauf-Revue.

Im Auftrag der BAF British Air Ferries kommt von und nach Southend-on-Sea die einzige Vickers Viscount 800 der Schwestergesellschaft Guernsey Airlines zum Einsatz.

BAF British Air Ferries hat eine neue Bemalung eingeführt , auch auf ihrer altbewährten Vickers Viscount 800 G-AOYR.

Aus Hamburg kommend ist Folksänger Bob Dylan zu seinem Konzert im Fussballstadion St. Jakob mit diesem prächtigen 'Oldie' in Basel-Mulhouse eingetroffen. Nach dem Konzert fliegt er nach München weiter.

Mit einer Gruppe von Peugeot-Händlern ist am Vormittag, aus London-Luton kommend, erstmals eine Vickers Visocunt 800 der Euroair Transport eingetroffen. Die Maschine trägt noch immer die Grundbemalung der British Airways.

Mit Jersey Air Ferries hat BAF British Air Ferries eine neue Gesellschaft auf den Kanalinseln gegründet, die mit einer Viscount 800 der Muttergesellschaft operiert.

Im Sommer 1982 fliegt BAF British Air Ferries für einen britischen Reiseveranstalter mit ihren zahlreichen Vickers Viscount 800 viermal pro Woche ab ihrer Basis Southend-on-Sea nach Basel-Mulhouse.

Bild 1 - 10 (von 90)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »