Bild 1 - 5 (von 5)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Noch dominieren auf den Kurzstrecken die Heckrad-Fahrwerke, hier mit einer DC-3 der Sabena und je einer Viking von Airnautic (F-BIPT) und Aviameer (OO-EEN). In Hangar ist das Heck einer Viking von Balair zu sehen.

Übersicht über das Festgelände des grossen Flugmeetings.

Das Flugmeeting 1958 bietet ein Line-Up aktuellster Technologie, dominiert von den Briten mit dem imposanten Vulcan-Bomber und dem De Havilland Comet C.2.

Britavia ist mit einer Hermes aus Manston angekommen, während die komplette Flotte der Balair im Hintergrund untätig auf neue Aufträge wartet.

Einmal mehr: Nebel in Zürich. Ein grosser Teil der Swissair-Flotte hat sich auf dem neuen Tarmac in Blotze versammelt, dazu noch Maschinen von BEA, KLM, Sabena und SAS.

Bild 1 - 5 (von 5)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »