Bild 1 - 5 (von 5)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die GAF «Nomad» der Rhine Air steht für einen Rotkreuz-Einsatz in Angola bereit, welcher bis zum August 1981 dauern wird.

Aus Air Sea Service wird Rhine Air. Auch die GAF «Nomad» hat diese neue, eigenständige Bemalung der Airline erhalten.

Auf den werktäglich zwei Flügen nach München kommt die neu erworbene GAF «Nomad» zum Einsatz. Die GAF-Werksbemalung hat man durch Titel und Schweizerkreuz ergänzt.

Anstelle der bisher nach München eingesetzten BN-2A Islander fliegt Air Sea Service mit dieser gemieteten GAF Nomad 22B, die allerdings bald durch eine grössere und leistungsfähigere Nomad 24A abgelöst werden wird.

Die spätere als HB-LIB registrierte Nomad N24A ist in Basel-Mulhouse eingetroffen und soll ab anfangs 1979 auf den Linienflügen der Air Sea Service nach München eingesetzt werden.

Bild 1 - 5 (von 5)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »