Bild 1 - 10 (von 23)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Während des OSZE Ministerratstreffen hat die Schweizer Luftwaffe auf dem Gelände der Sportplätze St. Jakob einen provisorischen Heliport eingerichtet.

Am temporären Heliport auf den Sportanlagen St. Jakob herrscht in diesen Tage reger Verkehr.

Erstmals in der Geschichte der Schweizer Luftwaffe stehen zum Schutz der OSZE-Minister­ratskonferenz bewaffnete Helikopter im Einsatz.

Nicht nur auf dem St. Jakob-Gelände sind in diesen Tagen die militärischen Helikopter häufig zu sehen, sondern auch auf dem Dach des MUBA-Parkhauses.

Nach dem Konkurs der Eagle Helicopter AG konnten die über Jahre bewährten Dienste des Super Puma durch die neu gegründete SAF International aufgefangen werden.

Der Eurocopter AS332 Super Puma von Eagle Helicopters wird in der Region wieder für Forstarbeiten eingesetzt. Zum Tanken landet er jeweils kurz am EuroAirport.

Der Eurocopter AS332 Super Puma der Eagle Aviation weilt für Forstarbeiten in Allschwil im Gebiet Spitzwald und Schönenbuchstrasse. Der Tankstopp erfolgt dabei jeweils am EuroAirport.

Überraschend findet am 1. Oktober 2012 in Müllheim am Rhein eine Sondersitzung der Aussen- und Verteidigungsminster Deutschlands und Frankreichs statt.

Ob die Herren Minister nach Fachgebiet oder nach Nation zusammen im Helikopter Platz nahmen - oder gar alle in demselben Cougar - liess sich nicht in Erfahrung bringen.

Die Cougar Mk II der Deutschen Luftwaffe tragen weiterhin die frühere Bemalung der Regierungsflugzeuge in Blau und Weiss.

Bild 1 - 10 (von 23)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »