Bild 1 - 10 (von 127)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch 2017 ist Bulgarian Air Charter mit ihren bewährten MD-82 wöchentlich am EuroAirport präsent, auf einen Charterverbindung von und nach Burgas.

In den Sommermonaten 2015 fliegt Bulgarian Air Charter mit ihren MD-82 wieder jede Woche ab dem EuroAirport nach Varna an der bulgarischen Schwarzmeer­küste.

Wie viele Chartergesellschaften in Italien mietet auch Mistral Air in der Hochsaison zusätzliche Flugzeuge an, oft in Rumänien oder Bulgarien, wie bei dieser MD-80 der Bulgarian Air Charter.

Die früher bei ATI und Alitalia eingesetzte MD-82 fliegt seit Juli 2013 exklusiv für Mistral Air ab Italien. Sie verkehrt heute zwischen Palermo und dem EuroAirport, mit Stopps in Metz/Nancy-Lorraine und Strasbourg.

Im Sommer 2015 wird Bulgarian Air Charter mit ihren MD-80 nicht nur für Mistral Air nach dem EuroAirport fliegen, sondern auch wieder in eigener Regie nach Varna und Burgas an der Goldküste des Schwarzen Meer.

Seit April 2013 steht diese frühere Alitalia-Maschine bei Bulgarian Air Charter im Einsatz, heute auf einem Flug in der Charterkette vom EuroAirport nach Varna.

Nur Bulgarian Air Charter bedient den EuroAirport im Sommer 2014 noch regelmässig mit McDonnell Douglas MD-80, jeweils am Donnerstag von und nach Varna.

Bulgarian Air Charter ist im Sommer 2014 erstmals mit einer eigenen Flugkette nach Varna am EuroAirport vertreten, bedient mit ihren fast unverwüstlichen MD-80.

Im Sommer 2014 sind am europäischen Himmel nur noch wenige MD-80 zu sehen, darunter die derzeit noch neun Maschinen der Bulgarian Air Charter.

Testflug nach Wartungsarbeiten. Die MD-80 der griechischen Amjet Executive scheint bereit für neue Einsätze und wird wohl bald nach Brazzaville zurückfliegen, wo sie in den letzten Monaten stationiert war.

Bild 1 - 10 (von 127)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »