Bild 1 - 10 (von 15)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Kurz vor dem Einnachten trifft auf einem Ambulanzflug aus Grossetto kommend eine der beiden letzten eingesetzten DC-6 der italienischen Luftwaffe ein.

Drei Epochen der Zivilluftfahrt treffen sich, mit einer Douglas DC-6 der Spantax und je einer Vickers Viscount 800 und BAC 111-500 der British Midland Airways.

EC-AZX

(OO-SDC)

c/n: 43064

s/n: 72

Christoph Hartmann 15.8.1971

Wieder einmal muss die wohl älteste DC-6 Europas für eine andere Maschine der Spantax einspringen, diesmal für eine ihrer DC-7C…

Wegen eines Defektes muss kurzfristig die eigentlich nach Basel-Mulhouse eingeplante Coronado durch je eine DC-6 und DC-7C ersetzt werden.

EC-AZX

(OO-SDC)

c/n: 43064

s/n: 72

Jörg Vögtlin 25.10.1970

Südwestflug wurde gegründet, um Kunden zu ihren Bauvorhaben im europäischen Ausland zu bringen, für die erste Generation der Wohnungs- und Hausbesitzer im Süden also. Daneben wurden auch Feriencharter durchgeführt. Ab 1968, nach einem Besitzerwechsel, wurde Gesellschaft in Germanair umbenannt.

Als Ersatzflugzeug für ihre am 3. Juni 1967 in den Pyrenäen abgestürzte DC-4 G-APYK setzt Air Ferry während einiger Wochen eine DC-6 der Transavia Holland ein.

Transavia Holland (Transavia)

Douglas DC-6

PH-TRB

c/n: 43130

s/n: 119

Marcel Tschudin  1967-06

Auch heute fliegt Air Ferry wieder mit dieser von Transavia Holland gemieteten DC-6 zwischen Manston und Basel-Mulhouse.

Transavia Holland (Transavia)

Douglas DC-6

PH-TRB

c/n: 43130

s/n: 119

Marcel Tschudin  1967-06

Anlässlich eines Ad Hoc-Fluges aus Malmö ist die wieder einmal eine DC-6 der Transair Sweden in Basel-Mulouse zu sehen.

Das Flaggschiff der Interocean ist im Auftrag der Balair auf diverses Flügen ans Mittelmeer und nach England im Einsatz.

Mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Coiffeur-Weltmeisterschaft an Bord ist Nordair gelandet.

OY-AOD

c/n: 42886

s/n: 35

Christoph Hartmann 10.10.1964
Bild 1 - 10 (von 15)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »