Bild 1 - 10 (von 41)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Zwei Tage nach der Ankunft aus Rom-Fiumicino, wo der Airbus ACJ340-200 die neue Bemalung der Qatar Airways erhielt, erfolgt der Weiterflug in die Heimat, nach Doha.

Mit dieser Werbebemalung für den diesjährigen Global Prime Summit unterstreicht Sky Prime Aviation auf ihrem Airbus ACJ340-200 HZ-SKY1 ihre Partnerschaft für diesen Anlass.

Nach seinem Aufenthalt am EuroAiport startet der Airbus ACJ340-200 HZ-HMS2 der Saudi Arabian VIP Flight zum Rückflug nach Jeddah.

Saudi Arabian VIP Flight (Saudi Arabian Government)

Airbus A340-213X

HZ-HMS2

c/n: 204

Michaël Schittly 10.5.2019

Erstmals am EuroAirport zu sehen ist der Airbus ACJ340-200 HZ-HMS2 des Saudi Arabian VIP Flight. Er wird hier einer rund dreiwöchigen Wartung unterzogen.

Saudi Arabian VIP Flight (Saudi Arabian Government)

Airbus A340-213X

HZ-HMS2

c/n: 204

Michaël Schittly 22.4.2019

Nach seinem Wartungsaufenthalt am EuroAirport startet der Airbus ACJ340-200 HZ-SKY1 von Sky Prime Aviation zum Rückflug nach dem internationalen Flughafen von Riad, King Khalid International Airport.

Erstmals seit mehr als zwei Jahren tifft der Airbus A340-200 A7-HHK zur Wartung am EuroAirport ein, nun betrieben durch Qatar Executive, noch immer in der früheren Bemalung der Qatar Airways.

Der Airbus A340-200 A7-HHK von Qatar Executive trägt weiterhin die Bemalung von Qatar Airways, allerdings noch mit dem früheren Farbschema.

Kaum eine Woche vergeht am EuroAirport ohne die Landung einer Maschine von Sky Prime Aviation, sei dies eine Gulfstream oder ein Airbus ACJ340-200 wie heute.

Sky Prime Aviation ist im Sommer 2016 auch mit ihrem Airbus ACJ340-200 HZ-SKY1 zu einem regelmässigen Besucher am EuroAirport geworden.

Aus Paris-Charles de Gaulle trifft der Airbus A340-200 F-RAJA ein, um französische Truppen nach Cayenne, Hauptstadt des Übersee-Departements Französisch-Guayana zu fliegen.

Bild 1 - 10 (von 41)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »