Bild 1 - 10 (von 39)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Bombardier CRJ 1000 F-HLMD der HOP! ist aus Paris-Orly am EuroAirport angekommen und wird bis zum ersten Morgenflug nach der französischen Hauptstadt hier verbleiben.

Mit Bombardier CRJ 1000 führt Iberia Regional - Air Nostrum während der Sommersaison 2017 jeden zweiten Samstag einen Charterflug zwischen Madrid und dem EuroAirport durch.

Auch der Air France-Kurs aus Paris-Orly macht jeweils am EuroAirport einen Night Stop, zurzeit meistens mit einem Bombardier CRJ 1000 der HOP!

Dieser Bombardier CRJ 1000 von Iberia Regional - Air Nostrum dürfte einer der wenigen sein, die keine Werbekleber tragen.

Auch diese Bombardier CRJ 1000 der Brit Air, im Einsatz auf der Verbindung nach Paris-Orly, trägt nun die Farben der HOP!

Mit Werbung für die Region Vigo ist Iberia Regional - Air Nostrum mit dieser Bombardier CRJ1000 unterwegs, auf einem Charterflug von und nach Madrid.

Auch im Sommer 2015 führt Iberia Regional - Air Nostrum ab Madrid und Valencia mehrere Flüge mit spanischen Touristen von und nach dem EuroAirport durch, wiederum mit Bombardier CRJ1000.

Zusätzlich zur Schrift «DS 3 et HOP! aux Couleurs de vos Régions» sind auf dem Rumpf des Bombardier CRJ1000 die Wappen mehrerer französischer Regionen aufgemalt.

Auf der Air France-Verbindung zwischen dem EuroAirport und Paris-Orly setzt HOP! einen bunten Mix aus Bombardier CRJ1000 und ATR 72 ein.

Während des Winterflugplans 2014/15 setzt HOP! auf dem Morgenkurs von und nach Paris-Orly meistens einen ihrer Bombardier CRJ 1000 ein.

Bild 1 - 10 (von 39)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »