Bild 1 - 10 (von 94)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals trifft mit der EI-EJM ein Airbus A330-200 der Alitalia am EuroAirport ein, auf einem Zubringerflug für eine Kreuzfahrt durch die Karibik ab Pointe-à-Pitre.

Seit einigen Jahren werden im Winter ab dem EuroAirport Zubringerflüge zu Kreuzfahrten durch die Karibik angeboten. Dieses Jahr werden sie von Air France und erstmals von Alitalia durchgeführt.

Zwei Südeuropäer am EuroAirport. Der Airbus A300-200 der Alitalia wird nach Pointe-à-Pitre fliegen, die Boeing 757-200 der Privilege Style ist für British Airways ab London-Heathrow im Einsatz.

In wenigen Minuten wird erstmals ein Airbus A330-200 der Alitalia ab dem EuroAirport zu einem Langstreckenflug nach Pointe-à-Pitre auf den französischen Antillen starten.

Aus Béchar in Algerien trifft der Airbus ACJ330-200 HZ-SKY2 der Sky Prime Aviation zu einem Kurzaufenhalt am EuroAirport ein.

Der Airbus ACJ330-200 HZ-SKY2 hat nun auch die Rumpfbemalung der Sky Prime Aviation erhalten. Nach seiner Ausrüstung am EuroAirport trug er noch die blaue Bemalung der Alpha Star Aviation.

Für weitere Wartungsarbeiten oder Tests ist der Airbus ACJ330-200 HZ-SKY2, aus Béchar kommend, nochmals zu einem Kurzaufenthalt am EuroAirport eingetroffen.

Der Airbus ACJ330-200 HZ-SKY2 der Sky Prime Aviation rollt auf die Piste 15 am EuroAirport, bereit für einen weiteren, längeren Testflug über Nordeuropa.

Vor der Übergabe des Airbus ACJ330-200 HZ-SKY2 an den Kunden Sky Prime Aviation erfolgt ein weiterer Testflug.

Genau zwei Monate, nachdem er den EuroAirport zur Neubemalung verlassen hat, kehrt der Airbus ACJ330-200 VP-BHD der Saudi Basic Industries zum Innenausbau am EuroAirport zurück.

Bild 1 - 10 (von 94)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »