Bild 1 - 10 (von 254)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit ihrer Airbus A320 bringt Belair Airlines im Winter 2010/2011 mehrmals wöchentlich sonnenhungrige Touristen aus dem grauen Dreyeckland an die ägyptischen Ferien-Destinationen.

Die Fussballer der AS Roma treffen mit einem Sonderflug der Alitalia aus Rom am EuroAirport ein.

Erstmals ist ein A320 der Alitalia auf dem EuroAirport zu sehen. Er bringt die Fussball-Mannschaft der AS Roma zum Qualifikationsspiel in der Champions League gegen den FC Basel.

Auch bei Tageslicht und Sonne macht das neue Hello-Flaggschiff ein gutes Bild. Mit dem Schweizerkreuz in der Heckflosse ist die «Swissness» nun auch bereits aus Distanz erkennbar.

Erst seit drei Tagen in Betrieb und schon am EuroAirport: Air Arabia Maroc setzt auf dem neuen Sonntagskurs aus Casablanca die neueste Airbus A320 ein.

Hallo Hello! Mit knapp dreistündiger Verspätung trifft die erste Airbus A320 der Hello aus Manila, Bangkok und Dubai kommend am EuroAirport ein.

Geschafft! Die Umflottung und Modernierung der Hello-Flotte hat begonnen!

Einer langen Tradition folgend, werden neu gelieferte Flugzeuge und jeweils der erste Kurs einer neuen Verbindung von den Sapeurs-Pompiers mit einer «Dusche» begrüsst.

Vom «Follow Me»-Fahrzeug wird die neue HB-JIZ auf die Position 37 am EuroAirport geleitet.

Hello ändert mit der Einführung der A320 nichts am Erscheinungsbild. Die Bemalung wird nahezu unverändert adaptiert.

Bild 1 - 10 (von 254)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »