Bild 11 - 20 (von 1070)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Aussage ist klar: easyJet ist als Airline in Österreich angekommen und baut hier die Basis ihrer EU-Operations auf. In Grossbritannien werden nur noch die dort benötigten Flugzeuge und Mitarbeitenden verbleiben.

Von und nach London-Gatwick ist mit der OE-IVA ein Airbus A320-200 der easyJet Europe am EuroAirport zu sehen, mit den entsprechenden, unverwechselbaren Logos.

Der Airbus A320 VP-BMF der Aeroflot trifft am EuroAirport ein, um die Fussballer des PFK ZSKA Moskau nach dem Spiel in der Champions League gegen den FC Basel 1893 abzuholen.

Der PFK ZSKA Moskau hat am Vortag gegen den FC Basel 1893 gespielt und 2:1 gewonnen. Mannschaft und Begleitung fliegen mit dem Airbus A320 VP-BMF der Aeroflot nach Moskau zurück.

Nach monatelangen Arbeiten kann der Airbus ACJ320 OE-LUG nun endlich an seinen neuen Besitzer Mjet nach Wien abgeliefert werden.

Auch der von Air Berlin betriebene Airbus A320 D-APFO ist im Auftrag von Eurowings ab der Basis Palma de Mallorca im Einsatz.

Der Airbus A320 D-AIZV stammt ursprünglich aus der Flotte von Lufthansa, wurde aber bereits 2015 an Eurowings übertragen.

Der Airbus A320 HA-LWI von Wizz Air hatte schon immer eine etwas spezielle «Nase» und setzt diese Tradition nun auch mit der neuen Bemalung fort.

Unbekannt ist leider noch immer, welche Bewandtnis die auch schon vor der Neubemalung speziell bemalte «Nase» der HA-LWI hat.

Der Airbus A320 YL-SPI von Small Planet Airlines kommt aktuell auf einem Ad hoc-Flug aus Frankfurt via EuroAirport nach Lamezia Terme zum Einsatz.

Bild 11 - 20 (von 1070)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »