Bild 11 - 20 (von 1116)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

In der Vorsaison fliegt Aegean Airlines samstags einen Charterkette nach Rhodos und ergänzt so die neuen Linienflug von und nach Athen ideal.

Noch fliegt easyJet ab dem EuroAirport nicht nach Wien, doch sind die in ganz Europa stationierten österreichischen Airbusse nun täglich auch auf unserem Flughafen zu sehen.

Auf einem Testflug ist soeben der erste Airbus A320 der neuen Thomas Cook Airlines Baleares EC-MTJ am EuroAirport gelandet, dies bevor er je einmal auf den Balearen zu sehen war.

Auf ihrem allerersten Flug unter der neuen spanischen Betriebsbewilligung (AOC) legt der Airbus A320 EC-MTY der neuen Thomas Cook Baleares einen kurzen Zwischenstopp am EuroAirport ein.

Die nächste Etappe des heutigen Probefluges von Thomas Cook Airlines Baleares wird den Airbus A320 EC-MTJ ab dem EuroAirport nach Palma de Mallorca bringen.

Aus ungewohntem Blickwinkel aufgenommen: Der Airbus A320 F-HBAO von Aigle Azur rollt am EuroAirport zum Start für einen weiteren Linienflug nach Algerien.

Bereits Mitte 2014 war dieser Airbus ACJ320 erstmals in dieser damals neuen Bemalung am EuroAirport zu sehen, die sehr stark derjenigen der Boeing 777-200 VP-CAL gleicht.

Orange2fly hat sich am EuroAirport etabliert und erscheint fast täglich. Zwischen April und Oktober 2018 sind mehr als 175 Rotationen aus Pristina geplant.

Orange2fly fliegt sehr pünktlich, meistens aber leider abends. Ausnahmsweise verspätet, ist der Airbus A320 SX-SOF für einmal bei Tageslicht am EuroAirport zu sehen.

Noch ohne «Sharklets», jedoch bereits in neuer Bemalung, ist der bisher als G-EZTL registrierte Airbus A320 OE-IVX bei der österreichischen Tochtergesellschaft neu eingetragen.

Bild 11 - 20 (von 1116)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »