Bild 1001 - 1010 (von 1078)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Das Werftgelände von Balair und Jet Aviation im Blick aus einer Cessna, mit vier der fünf früheren Eastern Air Lines Boeing 720, die für die deutsche Calair bereitgestellt werden.

Roger Frossard 22.5.1971

Hochbetrieb bei Balair und Jet Aviation, mit vier Boeing 720 der Calair sowie DC-6B und Fokker F. 27 der Balair, sowie DC-4 der TF Cargo, Convair CV-240 der Aeroleasing und zwei Noratlas der Elbeflug.

Roger Frossard 22.5.1971

Auf der Charterverbindung am Samstagmorgen von und nach Manchester setzt British Midland Airways während der gesamten Sommersaison 1971 ihre Boeing 707-320 ein.

Nach einem mehrtägigen Aufenthalt auf dem Flughafen Basel-Mulhouse wird die Boeing 707 der Air Commerz nun nach Rom fliegen

D-ADAQ

c/n: 17701

s/n: 60

Paul Bannwarth 21.5.1971

Am Vortag aus Genf angekommen, parkt die Boeing 707 der neuen deutschen Air Commerz bis zum Weiterflug nach Rom während rund drei Tagen in Basel-Mulhouse.

D-ADAQ

c/n: 17701

s/n: 60

Roger Frossard 20.5.1971

Erstmals fliegt Court Line im Sommer 1971 auch für die Ferienschule Heidelberg, die im Sommer jeweils viele Schüler aus Grossbritannien beherbergt.

Auf einem Trainingsflug aus dem belgischen Oostende kommend, ist diese De Havilland Dove der britischen Zivilluftfahrtbehörde am Flughafen Basel-Mulhouse eingetroffen.

Die G-APMA trägt als einzige Comet 4B die neuste Bemalung der BEA. Im Sommer 1971 erscheint sie gemäss Flugplan jeden Freitag anstelle einer Trident aus London-Heathrow.

Die neugegründete Calair hat fünf Boeing 720 aus Beständen der Eastern Air Lines erworben und lässt sie durch die Jet Aviation modernisieren.

Durch Jet Aviation während zweier Monate komplett überholt, zeigt sich der ehemalige Luftwaffen-Frachter im schönsten 'Zivil-Look'.

Bild 1001 - 1010 (von 1078)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »