Bild 1242 - 1251 (von 1309)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Noch in ihrer ursprünglichen Bemalung und, für diesen Flugzeugtyp typisch, aus den Motoren rauchend, rollt diese «Ambassador» der neuen Basler Chartergesellschaft Globe Air zum Start.

Ablieferungungsflug der zweiten «Ambassador» der Globe Air. Auch diesmal handelt es sich um eine von Overseas Aviation nicht übernommen Maschine.

Auf der Höhe des heutigen «Taxiway Bravo» rollt die DC-3 HB-IRC der Swissair zum Start nach Zürich.

Das derzeit grösste in Europa verfügbare zivile Frachtflugzeug, eine Lockheed L-1649 Starliner der Lufthansa, ist im Auftrag eines Basler Chemieunternehmens unterwegs.

Stolz zeigt sich der 'Starliner' auf dem Flughafen Basel-Mulhouse.

Auf dem Zusatzflug BE 418 aus London-Heathrow ist an diesem Sonntag erstmals eine Vickers Vanguard gelandet.

Endlich ist auch einmal ein Starliner der Air France in "Blotze" gelandet!

Wie die meisten Flüge französischer Herkunft wird auch dieser «Starliner» auf dem Vorfeld der französischen Seite abgestellt.

Um dem Piloten das Rollen zu erleichtern, wird auch bei der Air France bei allen Versionen der Constellation die Türe auf der rechten Rumpfseite beim Flight Engineer geöffnet.

Am Donnerstag nach Ostern 1961 trifft erstmals eine DC-4 der belgischen BIAS in Basel-Mulhouse ein.

Bild 1242 - 1251 (von 1309)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »