Bild 1 - 9 (von 9)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals in diesem Jahr ist eine Concorde am EuroAirport zu sehen. Im Auftrag eines Event- Veranstalters führt sie einem Lokalflug von und nach Paris-Charles de Gaulle durch.

Grund für die aussergewöhnliche Landung ist die Einweihung der auf 3900 verlängerte Piste 16/34.

In wenigen Sekunden wird erstmals eine Concorde in Basel-Mulhouse aufsetzen.

Hoher Besuch zur Eröffnung der Pistenverlängerung: Der französische Transport-Minister Joël Le Theule (rechts) im Gespräch mit dem Maire von St. Louis, Théo Bachmann (Mitte, mit Tricolore) und dem Präfekten von Haut Rhin (links). Von Schweizer Seite reiste der Verkehrsminister, Bundesrat Willy Ritschard an.

Eröffnung der Pistenverlängerung

Aérospatiale BAC Aérospatiale BAC Concorde 101

F-BVFA

c/n: 205

Paul Wichert 28.4.1979

Geladene Gäste können die Concorde besichtigen. Das Medienecho ist enorm, und selbst französische Polizisten bringen ihre Kameras mit.

Die Concorde als Publikums-Magnet. Im Hintergrund sichtbar ist eine grosse Zahl Schaulustiger, die das Vorfeld auf der französischen Seite säumen.

Ein zusätzliches 'Fahrwerk' ist im Heckkonus der Concorde angebracht, um Schäden durch einen zu hohen Anstellwinkel bei Start oder Landung zu verhindern.

Die Concorde wird von vier schubstarken und extrem lauten Rolls Royce Olympus-Triebwerken angetrieben, die mit Schubumkehrklappen versehen sind.

Sicht vom Tower auf den eleganten Deltaflügler.

Bild 1 - 9 (von 9)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »