Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Airbus A330-200 A7-HHM der Qatar Amiri Flight, eine weitere Maschine aus dem Umfeld der Regierung von Qatar, ist heute von und nach London-Heathrow unterwegs.

Seit einigen Wochen befindet sich die etwas farblose Airbus A330-200 der Qatar Amiri Flight zu grösseren Wartungsarbeiten am EuroAirport.

Am «Compass Point» bei der Querpiste 08/26 werden heute die Naviationsgeräte geprüft und vermessen.

Wie alle Airbus A330 und A340 hat auch diese Maschine einen Einstieg unter dem Cockpit, der den Zugang zu wichtigen Navigationsgeräten wesentlich vereinfacht.

Seit einigen Tagen weilt dieser Regierungs-Jet aus Qatar für schon längere Zeit angekündigte Modifikationsarbeiten bei einem der Unterhaltsbetriebe am EuroAirport.

Nach einem Testflug kehrt die A330-200 der Qatar Airways Amriri Flight zu letzten Wartungsarbeiten auf den EuroAirport zurück.

Kurz nach der Ausrüstung zum VIP- Flugzeug wird mit der seit kurzem in «geheimnisvollem» Weiss bemalten Maschine ein weiterer Testflug durchgeführt.

Understatement pur - oder wird da noch etwas mehr aufgemalt werden?

Nach einen monatelangen Umbau zum VIP-Jet wird ab am EuroAirport ein erster Testflug durchgeführt.

Obwohl in Qatar Airways Bemalung unterwegs, handelt es sich bei dieser A330 um eine Regierungsmaschine des Staates Qatar.

Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »