Bild 1 - 9 (von 9)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Während der Sommerflugplan-Periode 1963 setzt BEA auf dem Flug von und nach London-Heathrow am Samstag planmässig eine Vickers Vanguard ein.

Zwei der drei DC-4 der Balair, HB-ILB und HB-ILU, stehen in «Blotze» bereit für neue Aufgaben.

HB-ILB

(G-ASOG)

c/n: 10359

Max Peyer  1961-10

Einmal mehr fliegt LTU sonnenhungrige Touristen ans Mittelmeer.

Es handelt sich bei diesem «Draken» vermutlich um einen der drei Prototypen, oder um eine der beiden Vorserienmaschine, die ihren Erstflug im Jahr 1958 ausgeführt haben.

Volksfeststimmung: An den beiden Tagen des Flugmeetings kommen gegen 150'000 Menschen auf den Flughafen, wo im Bereich des heutigen Terminals eine grosse Zuschauertribüne aufgebaut worden ist.

Max Peyer 6.9.1958

Das Flugmeeting 1958 bietet ein Line-Up aktuellster Technologie, dominiert von den Briten mit dem imposanten Vulcan-Bomber und dem De Havilland Comet C.2.

Transportflugzeug, mobile Einsatzzentrale und Werkstatt zugleich: Die Nord Noratlas ist zu dieser Zeit der Standard-Transporter der französischen Luftwaffe.

Die ersten Serien der C-130 Hercules verfügen über einen kurzen Rumpf und Turbinen mit Dreiblatt-Propellern.

Als Begleitung der britischen Bomber nimmt die Comet C.2 XR669 des Royal Air Force Transport Command am Flugmeeting teil.

Bild 1 - 9 (von 9)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »