Bild 101 - 110 (von 459)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Mit einem steilen Anflug, nun bei etwas stärkerem Wind, steuert die Crew den Landeplatz auf der Sportanlage St. Jakob an.

Für Aussenlandungen des Zeppelin NT steht jeweils ein mobiler Mast zur Verfügung, welcher aus Friedrichshafen herbei gefahren wird.

Zwanzig Jahre Edelweiss Air! Die Airline feiert ihr Jubiläum auf eine besondere Art mit Zeppelin-Flügen ab verschiedenen Startplätzen in der ganzen Schweiz.

Das Restaurant «3 Länder» bietet einerseits ein modernes Bistro für die raschere, aber trotzdem hochwertige Verpflegung, und anderseits einen gediegenen Speiseraum.

Rolf Keller 8.6.2015

Eine lange Freundschaft verbindet die drei «Sterne-Köche» aus den drei Ländern, die für das «3 Länder» jeweils eine saisongerechte Karte mit Spezialitäten aus ihren Ländern anbieten.

Rolf Keller 8.6.2015

Der neue Speiseraum neben dem Bistro im Restarant «3 Länder» ist sehr gediegen gestaltet und bietet eine schöne, offene Atmosphäre.

Rolf Keller 8.6.2015

Sowohl auf der Schweizer, als auch auf der französischen Seite bietet der «Food Court» ein grosses Angebot von Speisen aller Art im Self Service an.

Rolf Keller 8.6.2015

Für die raschere Verpflegung steht auf beiden Seiten der Landesgrenze, die nur noch durch eine Glaswand erkennbar ist, der neue «Food Court» bereit.

Rolf Keller 8.6.2015

Jürg Rämi, Direktor des EuroAirport, und Bertrand Lozé, Generaldirektor von Elior Concessions, eröffnen feierlich die neuen Restaurants im 5. Stock des Flughafengebäudes.

Rolf Keller 8.6.2015

Bereits der Eingangsbereich lädt zum Verweilen im neuen Restaurant «3 Länder» ein. Es ersetzt das frühere Flughafenrestaurant, das in den letzten Jahren immer mehr in Kritik geraten ist.

Rolf Keller 8.6.2015
Bild 101 - 110 (von 459)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »