Bild 264 - 273 (von 290)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Obwohl Monarch Airlines bereits mehrere Boeing 720B und BAC 111-500 im Einsatz hat, ist die Bristol Britannia auch bei den britischen Fluggästen weiterhin sehr beliebt.

Mit dieser Viscount 802 der BEA Scottish Airways ist heute Abend die britische Ruder-Nationalmannschaft in Basel-Mulhouse eingetroffen. Sie wird in Luzern an der Rotsee-Regatta teilnehmen.

Mit Schulkindern aus Belgien trifft die erste von zwei DC-6A der Belgischen Luftwaffe aus Brüssel-Melsbroek auf dem Flughafen Basel-Mulhouse ein.

KY-2 / OT-CDB

c/n: 45518

s/n: 998

Peter F. Peyer 3.7.1972

Es ist wohl ein Ministerbesuch in Baden-Württemberg angesagt. Die «Flugbereitschaft» betreibt zwischen 1969 und 1988 insgesamt acht HFB 320 Hansa Jet mit einer VIP-Ausstattung.

Obwohl bereits März, muss KLM wegen schlechten Wetters in Zürich mit einem ihrer Langstreckenflüge nach Basel-Mulhouse ausweichen.

Der wöchentliche Südamerika-Kurs muss wegen noch dichteren Nebels in Zürich nach Basel ausweichen. Als eine der ersten Maschinen trägt die DC-8 die neue Bemalung mit dem blauen 'Dach'.

Auch im Winter 1972 sind die DC-6A/B der TMA noch fast täglich am Flughafen Basel-Mulhouse zu sehen.

Schon seit Monaten steht die Convair CV-240 unbenützt im Werft-Bereich des Flughafens und wartet auf einen eventuellen neuen Betreiber.

Wie die meisten Langstreckenflüge der Swissair muss auch SR 153 von Zürich nach Basel-Mulhouse umgeleitet werden.

HB-IDF

(C-GMXY)

c/n: 45920

s/n: 319

Peter F. Peyer 18.12.1971

Statt ab Zürich fliegt Swissair ihren Morgenkurs nach Amsterdam ab Basel-Mulhouse. Soeben kehrt die DC-8-62 HB-IDF aus Amsterdam zurück und wird anschliessend den Flug nach New York-John F. Kennedy übernehmen.

HB-IDF

(C-GMXY)

c/n: 45920

s/n: 319

Peter F. Peyer 18.12.1971
Bild 264 - 273 (von 290)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »