Bild 2236 - 2245 (von 2429)

Eine seltene Mischung: Eine Air Berlin Boeing 737-800 in der Interims-Bemalung, jedoch mit Winglets in den alten Farben.

D-ABBX

(EI-DLG)

c/n: 34969

s/n: 2293

Ralph Kunadt 10.5.2008

Diesmal liefert der Kerosinzuschlag von Lufthansa den Grund zum Aufschrei auf der Ryanair Boeing.

EI-DAD

c/n: 35544

s/n: 1249

Ralph Kunadt 10.5.2008

Der flotte Spruch auf dieser Boeing 737-800 der Ryanair bedeutet etwa so viel, wie 'Bye-Bye to LOT'.

EI-DLG

(D-ABBX)

c/n: 34969

s/n: 2293

Ralph Kunadt 10.5.2008

Auf dem ersten Flug der neuen Saison nach Varna fliegt auch in diesem Jahr wieder Bulagrian Air Charter anstelle von Air VIA.

Während Onur Air eigene Maschinen ausmietet, hat diese Airbus A321der türkischen Best Air zusätzlich in die Flotte aufgenommen.

Nouvelair Tunisie beim Start nach Monastir auf der Piste 16 des EuroAirports. Die Maschine stammt aus Beständen der ehemaligen Sabena.

Im Frühjahr 2008 setzt Royal Air Maroc auf verschiedenen zusätzlichen Charterflügen nach Casablanca und Marrakech Boeing 737-800 ein.

CN-ROJ

c/n: 33979

s/n: 1963

Ralph Kunadt 7.5.2008

Die früher als 3P-VIP registrierte ehemalige Catovair Beech 1900D ist nun in Frankreich registriert und wird von Chalair betrieben.

Wegen der Nachtflugsperre in Zürich musste die aus London-City kommende Maschine am Vorabend auf den EuroAirport ausweichen.

Aus verkehrsrechtlichen Gründen dürfen auf den Air Berlin-Flügen nach Djerba nur Flugzeuge der Belair Airlines mit Schweizer Immatrikulationen eingesetzt werden.

Bild 2236 - 2245 (von 2429)