Bild 101 - 110 (von 2280)

Die Saab 105OE RE-25/1125 rollt zum Weiterflug nach Linz-Hörsching auf dem Tarmac des EuroAirport in Richtung der Piste 15.

Nicht nur ein prächtiger Tigerkopf ziert das Heck der Saab 105OE RE-25/1125, sondern auch die stolze Flagge Österreichs.

Austria Air Force

Saab 105OE

RE-25 / 1125

c/n: 105-425

Ralph Kunadt 16.6.2017

Nach dem Betanken rollt die Saab 105OE RE-25/1125 als erste wieder in Richtung der Startbahn.

Die friedliche «Invasion» des österreichischen Bundesheers am EuroAirport geht zu Ende, und auch die Saab 105OE RE-25/1125 rollt wieder in Richtung Piste 15/33.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Schul- oder Trainingsflugzeueugen sind bei der Saab 105OE die Pilotensitze nicht hintereinander, sondern nebeneinander angeordnet.

Austria Air Force

Saab 105OE

RI-29 / 1129

c/n: 105-429

Ralph Kunadt 16.6.2017

Dieses am EuroAirport so noch nie dagewesene Sujet zeigt eine Trainings­maschine Saab 105OE des österreichischen Bundesheers und zwei der alltäglichen Frachtmaschinen vereint auf dem Tarmac.

Austria Air Force

Saab 105OE

RI-29 / 1129

c/n: 105-429

Ralph Kunadt 16.6.2017

Alle drei am EuroAirport gelandeten Saab 105OE haben interessanterweise eine jeweils abweichende Anordnung ihrer Hoheitszeichen und Serials

Austria Air Force

Saab 105OE

RI-29 / 1129

c/n: 105-429

Ralph Kunadt 16.6.2017

Auf einem Ad Hoc-Flug aus Mannheim via EuroAirport nach Montpellier und zurück ist heute zweimal die Dornier 328 D-CMHA der deutschen MHS Aviation am EuroAirport zu Gast.

Noch in den Grundfarben der Jet Time ist die neu durch ASL Airlines Ireland betriebene Boeing 737-400F EI-STN am Vormittag aus Liège kommend am EuroAirport eingetroffen.

Aus Mailand-Linate ist der Piaggio P-180 Avanti I-FXRH der K-Air eingetroffen. Er wird nach einem kurzen Aufenthalt nach Brindisi weiterfliegen.

Bild 101 - 110 (von 2280)