Bild 101 - 110 (von 2317)

Der Airbus A321 OE-LCS ist zum Rückflug nach Palma de Mallorca bereit und rollt in Richtung Piste 15 des EuroAirport.

Der Airbus A321 OE-LCO trug bis Anfangs 2017 «Air Düsseldorf» Aufschriften und war als D-ABCO der Air Berlin registriet.

Der NK Domžale fliegt nach dem Europa League-Spiel gegen den SC Freiburg mit der ATR 72-200 OY-LHB der dänischen DAT Danish Air Transport zurück nach Ljubljana.

Nach Beendigung der Wartungsarbeiten parkt der in Russland stationierte Boeing BBJ P4-LIG der Orex Aviation bis zum Rückflug nach Moskau-Vnukovo vor dem Passagierterminal.

P4-LIG

c/n: 37592

s/n: 2752

Ralph Kunadt 26.7.2017

Die Lockheed C-130 Hercules Z21113 / TS-MTE der tunesischen Luftwaffe trifft aus Tunis-Bizerte am EuroAirport ein.

Schon mehrmals in den vergangenen Tagen waren, so wie heute, mehrere Dassault Mirage 2000D der Armée de l'Air auf Trainingsflügen auch über der Hauptpiste des EuroAirport zu beobachten.

Der Fokker 70 PH-KZU von KLM cityhopper präsentiert seine Spezialbemalung zum Ende der Fokker-Aera bei KLM im Anflug auf die Piste 33 am EuroAirport.

Bereits seit unglaublichen 97 Jahren setzen die KLM und ihre Tochtergesellschaft Flugzeuge aus dem niederländischen Haus Fokker ein, so auch im Sommer 2017 die Fokker 70 PH-KZU.

Das Leitwerk der Fokker 70 PH-KZU trägt ein grossflächiges Portrait des jugendlichen Luftfahrtpioniers Anton Herman Gerard (Anthony) Fokker.

Am 28. Oktober 2017 soll die Fokker 70 PH-KZU den letzten Flug durchführen und damit die über 97 Jahren andauernde Partnerschaft mit dem früheren niederländischen Flugzeughersteller beenden.

Bild 101 - 110 (von 2317)