Bild 11 - 20 (von 2280)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auf den Eurowings-Flügen zwischen Düsseldorf und dem EuroAirport kommen nur wenige Tage nach dem Herauskauf der LGW Luftfahrt­gesell­schaft Walter deren Bombardier Dash 8Q-400 zum Einsatz.

Demnächst dürften wir alle 21 Airbus A300-600F von DHL Worldwide fotografisch festgehalten haben, da EAT die Maschinen ab Leipzig nach Bedarf einsetzt und nicht fest zuteilt. Eben ist die D-AEAI gelandet.

Die Aussage ist klar: easyJet ist als Airline in Österreich angekommen und baut hier die Basis ihrer EU-Operations auf. In Grossbritannien werden nur noch die dort benötigten Flugzeuge und Mitarbeitenden verbleiben.

Von und nach London-Gatwick ist mit der OE-IVA ein Airbus A320-200 der easyJet Europe am EuroAirport zu sehen, mit den entsprechenden, unverwechselbaren Logos.

Der Airbus A321 UR-WRI bringt die Fussballer des FK Dynamo Kiew zu einem weiteren Spiel gegen die Berner Young Boys zum EuroAirport, einmal mehr zu Leidwesen der Spotters auf dem Belpmoos in Bern.

Der Boeing BBJ3 VP-BDB der Dallah Albarka ist aus Riad in Saudi-Arabien zu einem Wartungs­auftenhalt eingetroffen. Dallah Albaraka ist seit Jahren ein treuer Kunde am EuroAirport.

Der PFK ZSKA Moskau trifft mit den Airbus A320 VP-BMF der Aeroflot am EuroAirport ein. Er wird am Tag darauf gegen den FC Basel 1893 spielen und 2:1 gewinnen.

Erstmals ist das neue Flaggschiff der Pilatus Flugzeugwerke, der PC-24 am EuroAirport zu sehen. Der dritte Prototyp HB-VSA absolviert Streckenflüge, kurz vor der definitiven Zulassung durch EASA und FAA.

Aus Innsbruck ist der dritte Prototyp der Pilatus PC-24 eingetroffen, als Erstlandung dieses neuen, erfolgreichen Flugzeugtyps der Pilatus Flugzeugwerke AG in Stans.

Bereits am frühen MIttag, nach einem Besuch bei Air Service Basel, wird der Pilatus PC-24 HB-VSA wieder starten. Nächste Destination im anspruchsvollen Tagesprogramm ist Genf.

Bild 11 - 20 (von 2280)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »