Bild 1194 - 1203 (von 1226)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Anflug auf die Piste 15 dient wohl der Ausbildung, denn diese «Ur-Puma» wird von der Pilotenschule des Heeres, EAALAT (l'Ecole d'Application l'ALAT) eingesetzt.

Aigle Azur baut weiter aus und wird ab dem 16. Juni 2011 auch einmal wöchentlich zwischen Bejaja und dem EuroAirport operieren.

British Airways setzt auch heute auf grosses Fluggerät und bringt dem EuroAirport damit einen weiteren Besuch einer Airbus A321-200.

Wie fast jedes Jahr trifft die Falcon 20E der DLR Flugbetriebe zur Wartung am EuroAirport ein.

Die Falcon 20 des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ist mit einigen speziellen Messgeräten und Sensoren zur Messung der Luftverschmutzung ausgerüstet.

Nur drei Piper Aerostar sind (April 2011) im Schweizer Luftfahrtregister eingetragen. Die HB-LUD gehört der im zürcherischen Aesch domizilierten Cavair.

Bereits seit einigen Jahren setzt Helitrans AG in der Piloten-Ausbildung Maschinen aus der Produktion von Robinson ein.

Die Challenger der in Helsinki beheimateten Jetflite gehören fast schon zum Alltag auf den Flughäfen Europas, so auch auf dem EuroAirport.

Diese Avro RJ85, für Air France und die KLM zwischen dem EuroAirport und Amsterdam unterwegs, trägt bereits die zusätzlichen CityJet Titel im Heck.

Auf der rechten Seite trägt die Airbus A320 englische Titel und setzt damit die Tradition ihrer Vorgängergesellschaft Balkan Air fort.

Bild 1194 - 1203 (von 1226)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »