Bild 1011 - 1020 (von 1300)

Schrittweise baut SunExpress im April 2013 ihre Flüge von und nach Antalya wieder von zweimal wöchentlich auf täglich aus.

Die im Juni 2007 gebaute Boeing 737-800 TC-SUY startet bei optimalem Licht zum Rückflug nach Antalya.

Nur noch bis zum nächsten Morgen trägt dieser ATR 72-Frachter von QuikJet India die indische Registration. Er wird wieder die frühere Registration HB-AFW aufnehmen.

Noch vor Beginn des Sommerflugplan 2013 ist erstmals ein Flugzeug der neuen französischen Regionalgesellschaft HOP! aus Paris-Charles de Gaulle kommend am EuroAirport eingetroffen.

Nach einem Einzelcharter ist die Boeing 737-800 der Transavia France am Ostersamstag aus Funchal zurückgekehrt. Weitere Flüge sollen im Sommer 2013 mit XL Airways France durchgeführt werden.

Nach einem kurzen Aufenthalt wird die Boeing 737-800 der Transavia France nach Paris-Charles de Gaulle weiterfliegen.

Der deutsche Bundesligist Fortuna Düsseldorf 1895 trifft mit einer Fokker 50 der CityJet am EuroAirport ein, auf dem Weg zu einem Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg.

Mit zwölf Einheiten setzt CityJet wohl weltweit die grösste Flotte von Fokker 50 ein, die sowohl auf Linien- wie auch auf Charterflügen eingesetzt werden.

Auf dem täglichen Abendkurs von und nach London-Gatwick setzt easyJet ausschliesslich die grösseren Airbus A320 ein.

An einem extrem kalten Winterabend wird die Boeing 737-400F OE-IAQ am EuroAirport für den Weiterflug nach Liège bereitgemacht und enteist.

OE-IAQ

c/n: 29207

s/n: 3078

Christian Brechbühl 26.3.2013
Bild 1011 - 1020 (von 1300)