Bild 1 - 10 (von 27)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Im Februar 1979 beginnen die Bauarbeiten zur Vergrösserung des Frachthofes. Zuerst wird der Bürotrakt aufgestockt und verlängert, danach die eigentliche Frachthalle ausgebaut.

Arnold von Rohr  1979-04

Nur während der Sommersaison 1961 setzt Air Safaris diese prächtige «Hermes» ein, glücklicherweise oft auch nach Basel-Mulhouse.

Dreimal pro Woche, meistens am Mittwoch, Samstag und Sonntag, führt BEA am frühen Nachmittag einen Linienflug zwischen London-Heathrow und Basel-Mulhouse durch.

Der Ferienverkehr aus Grossbritannien bringt im Sommer 1961 neben vielen Landungen von Vickers Viking der Air Safaris auch die prächtigen «Connie» der Skyways of London.

Mit ihren von BOAC übernommenen Lockheed L-749 Constellation ist Skyways of London im Sommer 1961 im Ferienfluggeschäft nach Basel-Mulhouse tätig.

Regelmässig sind im Sommer 1961 die vier Handley Page Hermes der Silver City in Basel-Mulhouse zu sehen, oft mehrere Maschinen gleichzeitig.

Der letzte Flugtag auf dem Sternenfeld findet am Wochenende des 26. und 27. August 1950 statt. Der Besucheraufmarsch kommt einer Völkerwanderung gleich…

Flugplatz Basel-Sternenfeld

multiple aircraft / mehrere Flugzeuge

Arnold von Rohr 27.8.1950

Der erste Helikopter im Schweizer Register! Bereits am 7. Juni 1949 eingetragen, führt das Eidgenössische Luftamt am 12. August 1949 auf dem Sternenfeld Abnahmeflüge durch.

Arnold von Rohr wird in der Grunau Baby festgezurrt und wird dann bereit sein zum Autowindenstart. Die Segelfluggruppe Basel nutzt dieses Flugzeug schon seit der Vorkriegszeit.

Die Spalinger S 18 HB-337 wird flugbereit gemacht. Erkennbar an ihrem typischen, geschwungenen Flügel, ist die S 18 eins der modernsten Segelflugzeuge dieser Zeit.

Bild 1 - 10 (von 27)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »