Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Seit einigen Jahren steht diese Airbus A320 bei der Regierungsflotte Qatars im Einsatz. Sie ist regelmässig zu Gast bei einem am EuroAirport ansässigen Wartungsbetrieb.

Nach einem Testflug am späteren Nachmittag kehrt die A320-200 der Qatar Amiri Flight zum Wartungsbetrieb zurück.

Dem Trend vieler Fluggesellschaften folgend, beschriftet nun auch Qatar Airways die Rumpfunterseite ihrer Flugzeuge mit dem Firmennamen.

Die am EuroAirport ausgerüstete A319CJ kommt von einem längeren Testflug zurück. Als erste Maschine der Qatar Amiri Flight trägt sie die neue Bemalung.

Endlich, nach mehreren Probeflügen und weiteren Modifikationen scheint Ende August 2010 die Zeit für die Auslieferung nach Qatar gekommen zu sein.

Nach umfangreichen Arbeiten ist dieser Boeing BBJ2 nahezu fertiggestellt und kehrt soeben von einem mehrstündigen Testflug zurück.

Nach einem Testflug kehrt die A330-200 der Qatar Airways Amriri Flight zu letzten Wartungsarbeiten auf den EuroAirport zurück.

Nach einem Wartungsaufenthalt verlässt die als Executive Jet eingerichtete Maschine den EuroAirport wieder in Richtung Doha.

Im Gegensatz zu den Business Jets von Airbus kommen die werksneuen Boeing BBJ nicht in Weiss, sondern in Grün am EuroAirport an…

Kurz nach der Ausrüstung zum VIP- Flugzeug wird mit der seit kurzem in «geheimnisvollem» Weiss bemalten Maschine ein weiterer Testflug durchgeführt.

Bild 1 - 10 (von 18)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »