Bild 11 - 20 (von 81)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch nach den Wartungsarbeiten trägt der als Business Jet ausgestattete Airbus ACJ340-500 A7-HHH weiterhin die frühere Bemalung der Qatar Airways.

Zwei arabische Airbus Corporate Jet treffen sich am EuroAirport, der ACJ340-500 der Qatar Amiri Flight und der ACJ330-200 der saudi-arabischen Sky Prime Aviation.

Während des heutigen Testflugs führt der Airbus ACJ340-500 A7-HHH der Qatar Amiri Flight ein spektakuläres Durchstartmannöver ab der Piste 15 des EuroAirport durch.

Der heutige Sonntag lockt nicht nur mit schönstem Spätherbstwetter viele Beobachter ans Belvédère, sondern auch mit der Ankunft des Airbus A340-500 A7-HHH der Qatar Airways Amiri Flight.

Der Airbus A340-500 A7-HHH von Qatar Airways Amiri Flight trifft zu einem Wartungs­aufenthalt ein. Nach zwei Testflügen am 24. November wird er am 25. November 2016 wieder nach Doha zurückkehren.

Erstmals seit längerem, und bei prächtigem Sonntagswetter, trifft der Airbus A340-500 A7-HHH von Qatar Airways Amiri Flight aus Doha kommend am EuroAirport ein.

Nach der Wartung am EuroAirport verlässt der Bombardier Global Express A7-AAM unseren Flughafen wieder in Richtung Doha.

Interessanterweise fliegt der Airbus A340-200 A7-AAK noch in den früheren Farben der Qatar Airways Amiri Flight. Soeben kehrt er von einem Testflug zurück.

Der EuroAirport scheint zu einem der wichtigsten Wartungsstandorte für die grosse Flotte der Qatar Airways Amiri Flight zu werden.

Obwohl die Regierungsflugzeuge von Qatar seit einigen Monaten regelmässig zu Gast sind, handelt es sich hier um die erste Landung des Airbus A340-200 A7-AAK auf unserem Flughafen.

Bild 11 - 20 (von 81)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »