Bild 1 - 10 (von 23)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Cessna Citation XLS+ D-CZZZ der DC Aviation ist am Morgen aus Stuttgart eingetroffen, flog dann nach Braunschweig weiter und kehrt nun zum EuroAirport zurück, für einen Aufenthalt bis zum 8. August.

Für einen Flug nach Moskau-Vnukovo wird dieser Challenger 604 der deutschen DC Aviation aus Stuttgart nach dem EuroAirport überführt.

Die Maschine trägt eine dem damaligen Prototypen der Canadair Challenger 600 sehr ähnliche Bemalung.

DC Aviation hat ihre Gulfstream G550 D-ADCA zur Wartung nach dem EuroAirport gebracht. Sie kehrt eben von einem ersten Testflug über der Region zurück.

Diese Cessna 560 CitationXLS+ hat erst vor zwei Monaten eine Cessna 560 CitationXLS mit der gleichen Registration abgelöst. Sie gehört der in Stuttgart beheimatetet DC Aviation.

Wie die D-ALEY vor einigen Tagen, weilt nun die zweite von Boutsen Aviation ausgebaute ACJ319 für Modifikationen am EuroAirport.

Beide von Boutsen Aviation für DC Aviation ausgerüstete Airbus ACJ319 tragen eigenständige, schöne aber unauffällige Bemalungen.

Die frühere Cirrus Aviation Legacy 600 D-ARTN präsentiert sich in den Farben der in Stuttgart beheimateten DC Aviation erstmals am EuroAirport.

Aus Oberpfaffenhofen bei München kommend, wird die Dornier 328JET von DC Aviation für einen Passagierflug nach Milano-Linate zum EuroAirport positioniert.

Aus der schön bemalten Airbus A319CJ der DC Aviation ist in Dinard eine «Weisswurst» geworden, die in den kommenden Wochen verkauft werden soll.

D-ADNA

c/n: 1053

Xavier Rauber 19.10.2010
Bild 1 - 10 (von 23)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »