Bild 1 - 10 (von 32)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die attaktive OY-SNZ ist eine von mehreren Dassault Falcon 7X in der Flotte der ExecuJet Europe, die ihren urspünglichen Hauptsitz in Roskilde hat.

Der Bombardier Global 5000 HB-JRI wird von Execujet Europe betrieben und ist hier von und nach ihrer Basis in Zürich unterwegs.

Der Bombardier Global 5000 M-AABG trifft aus Riad-King Khaled International am EuroAirport ein. Er gehört ExecuJet Middle East und ist normalerweise in Saudi-Arabien stationiert.

Aus Dinard trifft der etwas aussergewöhnlich bemalte Dassault Falcon 2000 OY-SWO von ExecuJet Europe am EuroAirport ein.

Der früher bei Ocean Sky eingesetzte Bombardier Global XRS fliegt nun als OY-LNA bei ExecuJet Europe. Eben trifft er aus Moskau-Sheremetyevo kommend am EuroAirport ein.

Heutige Destination des Embraer Legacy 600 G-CMAS von ExecuJet Europe wird Marseille sein.

Die neue Bemalung der Gulfstream G650 HB-IVJ ist wohl eher gewöhnungs­bedürftig, und einige Leute dürften den früheren Farben nachtrauern.

Über Nacht kam der bisher weisse Airbus ACJ319 aus dem Paintshop in Dublin zurück. Doch etwa gleich schnell wird der Deal mit ExecuJet Middle East offenbar platzen.

VP-CIA

c/n: 4228

Stefan Gschwind 14.5.2015

Der Airbus ACJ319 VP-CIA wurde bisher nicht an den neuen Besitzer ExecuJet Middle East geliefert, doch werden mit der hier ausgerüsteten Maschine regelmässig Testflüge durchgeführt.

VP-CIA

c/n: 4228

Laurent Greder 14.4.2015

Nach einem grösseren Wartungs­aufenthalt führt die normaler­weise in Russland stationierte Bombardier Global 5000 OY-SGC der ExecuJet Europe einen ersten Testflug aus.

Bild 1 - 10 (von 32)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »