Bild 1 - 10 (von 14)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Erstmals ist eine DC-10-30 der Minerve am EuroAirport gelandet. Im Auftrag der Air Liberté fliegt sie von und nach Heraklion auf Kreta.

F-GGMZ

c/n: 46990

s/n: 260

Werner Soltermann 26.5.1990

Weil eine MD-83 der Balair ausgefallen ist, fliegt Minerve heute im Auftrag der Balair mit ihrer einzigen DC-8-73CF von und nach Antalya.

F-GESM

c/n: 46091

s/n: 519

Roger Frossard 10.5.1990

Auch im Jahr 1989 bietet das Reisebüro Glur an mehreren Hochsaisondaten Flüge nach Stockholm an, neu mit Jet Alsace, heute allerdings mit einer MD-83 ihrer Muttergesellschaft Minerve.

Minerve versucht sich während wenigen Wochen erfolglos als Liniengesellschaft mit Billigflügen zwischen Basel-Mulhouse und Paris-Orly.

F-GDPM

c/n: 45662

s/n: 186

François Hug 2.5.1989

Leider trägt die DC-6-61 F-GFCN der Minerve doch etwas gar wenig Farbe! Sie ersetzt heute wegen des grossen Passagieraufkommens eine MD-83 von und nach Heraklion.

F-GFCN

c/n: 46159

s/n: 544

Werner Soltermann 25.6.1988

Auch die letzten Flüge der Saison 1985 nach Athen sind so gut ausgelastet, dass Minerve anstelle einer Caravelle eine DC-8-53 einsetzten kann.

F-BYFM

c/n: 45664

s/n: 206

Eduard Marmet 6.10.1985

Im Auftrag von Tourivac und Cruise & Air führt Minerve in der Sommersaison 1985 jeden Sonntag einen Charterflug ab Basel-Mulhouse nach Athen durch.

F-BYFM

c/n: 45664

s/n: 206

Eduard Marmet 15.9.1985

Minerve fliegt jeden Sonntag eine Charterkette ab Athen nach Basel-Mulhouse und zurück. Zum Einsatz kommen ihre beiden Douglas DC-8-53, heute die F-BYFM.

F-BYFM

c/n: 45664

s/n: 206

Christoph Hartmann 30.6.1985

Im Sommer 1982 fliegt auch Minerve erstmals Langstrecken ab Basel-Mulhouse, aktuell einmal pro Woche nach Pointe-à-Pitre.

F-GDPM

c/n: 45662

s/n: 186

Eduard Marmet 9.5.1982

Spar-Bemalung aucf den Maschinen von Minerve: Keine einzige «Caravelle» der Minerve trägt ein Logo im Heck.

Bild 1 - 10 (von 14)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »