Bild 1 - 10 (von 97)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Selten setzt Brussels Airlines zwischen Brüssel und dem EuroAirport einen Airbus A320 ein. Die OO-SNA in der Sonderbemalung der «Red Devils» ist ein absolutes Spotter-Highlight.

Mit der EI-FWG hat ein weiterer Sukhoi Superjet 100 von CityJet die Farben von Brussels Airlines erhalten. Aus der belgischen Hauptstadt Brüssel trifft er eben am EuroAirport ein.

Der Airbus A320 OO-SNF der Brussels Airlines fliegt seine Fluggäste in die Heimat des Musik-Festivals Tomorrowland.

Ein für unsere Region äusserst seltener Vogel setzt zur Landung an. Der Airbus A320 OO-SNF von Brussels Airlines macht Werbung für das Musikfestival Tomorrowland.

Brussels Airlines setzt wegen des Tomorrowland Festivals auf dem Linienkurs von und nach Brüssel den dazu speziell bemalten Airbus A320 OO-SNF ein.

Die Passagiere von Brussels Airlines werden an diesem Nachmittag bereits beim Check-in mit Technosound und viel guter Laune empfangen.

Nach einem kurzen Aufenthalt am EuroAirport wird der Airbus A320 OO-SNF der Brussels Airlines ins in das Land der Technomusik zurückfliegen.

Auf dem Abendkurs von und nach Brüssel ersetzt Brussels Airlines die Sukhoi Superjet 100 seit einigen Wochen meistens durch die etwas grösseren Airbus A319.

Auf dem Morgenkurs von und nach Brüssel setzt Brussels Airlines nun sogar einen ihrer Airbus A320 ein. Im Gegensatz zu einigen anderen Maschinen in der Flotte trägt die OO-SNL keine Spezialbemalung.

Anstelle von Sukhoi Superjets setzt Brüssels Airlines im April 2018 abends oft die grösseren Airbus A319 ein. Von und nach Brüssel ist hier die OO-SSN unterwegs.

Bild 1 - 10 (von 97)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »