Bild 1 - 10 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Nach fünf Jahren wird die Autofähre nach Southend-on-Sea und Lydd eingestellt. Der vorerst letzte Linienflug einer Carvair ab Basel-Mulhouse rollt zum Start auf Piste 16.

Selten nur kommt die ATL-98 Carvair G-ATRV der BUAF British United Air Ferries auf den Flügen nach Basel-Mulhouse zum Einsatz, denn sie ist nur für eine geringere Zuladung als die anderen Carvairs zugelassen.

Erst vor kurzem hat diese «Carvair» die neue Bemalung der BUAF British United Air Ferries erhalten. Sie ist heute in Basel-Mulhouse von und nach Southend-on-Sea im Einsatz.

Nun folgen in der G-ASDC noch die zahlreichen Einzel- und Ersatzteile der am Vortag nach Southend-om-Sea transportierten Maschine.

British United Air Ferries Flug VF 410 aus Southend-on-Sea ist gelandet. Gleich wird die Bugklappe der G-ASHZ geöffnet werden, um die Fracht auszuladen.

Heute werden auf dem Rückflug nach England allerdings für einmal keine Autos transportiert.

Eine grosse und wohl recht schwere Maschine wird in den Frachtraum der G-ASHZ verladen. Zubehör und Ersatzteile werden einen Tag später folgen.

Täglich verbindet BUAF British United Air Ferries Southend-on-Sea mit Basel-Muhouse, in den Sommermonaten zusätzlich auch sechsmal pro Woche Lydd.

Teilweise mehrmals täglich treffen die Autofähren aus Lydd und Southend-on-Sea in Basel-Mulhouse ein.

Eine Attraktion der besonderen Art sind die Autofähren-Flüge der BUAF British United Air Ferries. Viele Schaulustige fahren jeweils nur wegen den Carvair nach «Blotze».

Bild 1 - 10 (von 17)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »