Bild 1 - 10 (von 110)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Wegen Streiks sind in den letzten Tagen einige Flüge der British Airways ausgefallen. Wenn immer möglich werden gestrandete Passagiere nun mit grösseren Maschinen an ihre Bestimmungsorte geflogen.

Recht selten kommen die grösseren Airbus A321, hier die G-EUXI, auf den Flügen von British Airways ab London-Heathrow nach dem EuroAirport zum Einsatz.

Auf den bis zu fünf täglichen Flügen der British Airways zwischen London-Heathrow und dem EuroAirport ist der Airbus A319 Standard-Flugzeugtyp.

Der Airbus A319 G-EUPS ist einer der zurzeit 43 Airbus A319 von British Airways. Die A319 verbinden den EuroAirport bis fünfmal pro Tag mit London-Heathrow.

Der Airbus A319 G-EUPJ der British Airways rollt für den Start nach London-Heathrow zur Piste 15 des EuroAirport.

Guten Flug! British Airways setzt auf dem Mittagskurs ab dem EuroAirport nach London-Heathrow den Airbus A319 G-EUPK ein.

Auch der zweite noch aktive Airbus A319 in den «Flying Dove»-Farben aus dem Olympia-Sommer 2012 hat nun durchgehend blaue Triebwerks­abdeckungen erhalten.

Bis zu viermal pro Tag verbindet British Airways mit ihren Maschinen der Airbus A320-Familie den EuroAirport mit London-Heathrow.

Schön ist es, dass der Airbus A319 G-EUPD der British Airways auch im Frühjahr 2017 noch die Sonder­bemalung für die Olympi­schen Sommer­spiele 2012 in London trägt.

Auf den Flügen von British Airways zwischen London-Heathrow und dem EuroAirport verkehren flugplanmässig Airbus A319. Nach Bedarf werden aber auch A320 oder sogar A321 eingesetzt.

Bild 1 - 10 (von 110)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »