Bild 1 - 10 (von 136)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

ASL Airlines Ireland betreibt weiterhin einige Airbus A300-600F für DHL Express. Die am EuroAirport seltene EI-OZM fliegt im Auftrag der EAT Leipzig von und nach deren Heimatbasis.

Für einmal eine komplett andere Ansicht des Airbus A300-600F D-AEAH der DHL Worldwide, der während seines Day Stops am EuroAirport geparkt ist.

DHL Worldwide ersetzt einen Teil ihrer Boeing 757-200 durch neuere Maschinen des gleichen Typs. Die G-DHKC verfügt über Winglets, die sie bereits als Passagiermaschine erhalten hatte.

Die Boeing 767-300F G-DHLE ersetzt heute den eigentlich eingeplanten Airbus A300-600F auf der Strecke von und nach Leipzig.

Selten setzt DHL Worldwide auf den Flügen ab Leipzig nach dem EuroAirport ihre modernen Boeing 767-300F ein. Es ist heute erst das zweite Mal, dass ein Airbus A300-600F damit ersetzt wird.

Die britische DHL Air ist Betreiberin dieser Boeing 767-300F, welche anstelle eines Airbus A300-600F der EAT Leipzig nach dem EuroAirport eingesetzt wird.

Am 12. Februar 2018 setzt DHL Express auf dem werktäglichen Flug von und nach Leipzig anstelle eines Airbus A300-600F erstmals eine Boeing 767-300F nach dem EuroAirport ein.

Der Airbus A300-600F D-AZMO steht auf einer der neuen Positionen, die in den letzten Wochen für die Maschinen der Integrators am EuroAirport geschaffen wurden.

Dieses eher seltene Bild zeigt einen Airbus A300-600F der DHL Worldwide inaktiv bei Dunkelheit am EuroAirport. Die D-AEAD bleibt über die Festtage am Flughafen geparkt.

Hochbetrieb bei DHL Express. Heute ist mit der Boeing 757-200F G-DHKK ein zusätzlicher Flug nach Leipzig eingeplant. Interessant an dieser Maschine ist die Werbebemalung für das britische Automobil-Magazin «The Grand Tour».

Bild 1 - 10 (von 136)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »