Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Im Sommer 1990 fliegt Air France 022 zweimal wöchentlich mit Airbus A310-300 von New York via Lille zum EuroAirport.

Während rund einem halben Jahr fliegt Air France mit Airbus A310-300 zweimal pro Woche linienmässig via Lille nach New York-John F. Kennedy.

Endlich ist heute wieder eine Concorde auf dem EuroAirport zu sehen!

Für einen Tagesausflug nach Monaco hat der in Basel ansässiger Reiseveranstelter Schaerlines eine Concorde der Air France eingechartert. Geflogen wird von und nach Nizza.

Nebel in Strasbourg. Air France weicht mit ihrem Flug AF 2422 nach dem EuroAirport aus, und auch Air Inter muss mehrere ihrer Flüge hierher umleiten.

Soeben ist zum ersten Mal eine Air France Airbus A320 auf dem EuroAirport angekommen. Wenig später wird sie bei einem Flugmeeting in Habsheim verunglücken.

Erstmals in diesem Jahr ist eine Concorde am EuroAirport zu sehen. Im Auftrag eines Event- Veranstalters führt sie einem Lokalflug von und nach Paris-Charles de Gaulle durch.

Im Auftrag Air Inter führt Air France mit einer Airbus A310-200 den Flug IT 203 von und nach Paris-Orly durch.

Da die Caravelle 10B wegen der Osterferien zu klein ist, muss Air Charter International auf einen Boeing 707 der Air France zurückgreifen.

F-BHSV

c/n: 18456

s/n: 325

François Hug 18.4.1982

Die samstäglichen Flüge der Air France nach Pointe-à-Pitre und Forte-de-France werden immer erfolgreicher.

F-BPVH

c/n: 20378

s/n: 177

Christoph Hartmann 21.11.1981
Bild 1 - 10 (von 10)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »