Bild 13 - 22 (von 22)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Obwohl weiterhin für MASkargo im Einsatz, trägt diese Boeing 747F nun die Farben von Air Atlanta Icelandic.

Eindrückliche Perspektive des Boeing 747 Frachters von Air Atlanta Icelandic.

Im Auftrag der MASkargo ist diese ehemalige Lufthansa Cargo-Maschine unterwegs nach Guangzhou.

MAS Kargo setzt heute auf dem Linienkurs von Amsterdam via EuroAirport nach Kuala Lumpur die von Air Atlanta Icelandic gemietete Boeing 747-300F TF-ARY ein, noch immer in den Farben der Atlas Air.

Auf den Frachtrotationen der MASkargo kommen im Sommer 2004 regelmässig auch B747 in vollen Air Atlanta Icelandic-Farben zum Einsatz.

Mehr als 400 irische Fussballfans hat dieser «Jumbo Jet» der Air Atlanta zum Länderspiel Schweiz gegen Irland eingeflogen. Statt zwei Tagen Standzeit wird die Maschine von Eurojet Airlines für einen Charterflug nach Rhodos eingesetzt.

Avione Reisen hat einen Zusatzflug nach Punta Cana und Puerto Plata organisiert, erstmals mit einer Lockheed L-1011 TriStar der isländischen Air Atlanta Icelandic.

Für den am nächsten Vormittag vorgesehenen Zusatzflug nach Puerto Plata und Punta Cana hat Air Atlanta Icelandic diese Lockheed L-1011 TriStar bereits nach dem EuroAirport überflogen.

Voyages Pauli SA hat eine Frühlings-Kurzkette nach Funchal auf Madeira aufgelegt, geflogen mit der von SATA Internacional eingemieteten Boeing Boeing 737-300 der Air Atlanta Icelandic.

Einmal mehr wird Air Inter bestreikt und setzt deshalb auf dem Flug IT 511 von und nach Paris-Orly anstelle einer eigenen Airbus A300B4 eine Boeing 747-100 der Air Atlanta Icelandic ein.

Bild 13 - 22 (von 22)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »