Bild 1 - 10 (von 28)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Vor ihrer Zeit als HB-IBS bei Balair fliegt die Douglas DC-6A/C G-APNO der Air Ferry fast täglich zwischen Manston (Kent) und Basel-Mulhouse.

In ihrer letzten Sommersaison geben die altgedienten DC-4 der Air Ferry nochmals richtig 'Vollgas'. Sie haben dazu sogar eine modernisierte Bemalung erhalten.

Mehrmals täglich fliegen die DC-4 und DC-6B der Air Ferry auch im Sommer 1968 zwischen Grossbritannien und dem Basel-Mulhouse hin und her, so wie heute die frühere HB-ILC der Balair.

In den Sommermonaten sind die beiden DC-6A/B der Air Ferry beinahe täglich auf Charterflügen aus Manston in Basel-Mulhouse zu sehen.

G-APNO

(HB-IBS)

c/n: 45331

s/n: 1015

Marcel Tschudin 11.7.1968

Was wäre ein Prop, wenn's daran nichts zu schrauben gäbe?

Air Ferry führt auch während ihres letzten Betriebsjahres mehrmals wöchentlich Passagier-Charterflüge mit DC-4 ab ihrer Basis in Manston nach Basel-Mulhouse durch.

Eine kurze Rast im strengen Alltag der Air Ferry Crew. Vielleicht reicht's ja sogar zu einem zollfreien Einkauf?

Crew Air Ferry (Air Ferry)

Douglas DC-4

G-ARWI

c/n: 18349

Christoph Hartmann  1968-07

Kurzreisen über Pfingsten sind beliebt, und so kommt diese DC-6A/C der Air Ferry am Pfingstmontag 1968 gleich für zwei verschiedene Reisegruppen zum Einsatz.

Die G-APNO präsentiert sich im schönen Licht des späten Nachmittags auf dem alten Tarmac unseres Flughafens.

Seit 1965 fliegt Air Ferry auch mit zwei DC-6A/C aus Beständen der British United Airways während der Sommermonate fast jeden Tag ab Manston nach Basel-Mulhouse.

Bild 1 - 10 (von 28)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »