Bild 11 - 20 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Boeing BBJ, bisher registriert als N839BA, führt nach Fertigstellung der Innenausstattung mit der neuen Registration VP-BAJ erste Testflüge durch.

Seit dem 29. Dezember 2012 steht die Boeing 747-8i N458BJ nutzlos auf dem Gelände der Jet Aviation am EuroAirport. Sie soll nun zum Verkauf ausgeschrieben sein.

Auch dieser Langzeitgast, die Boeing 747-8i N458BJ, musste kurzzeitig seinen Standplatz in der Zone 6bis frei geben und steht während in dieser Nacht vor dem CargoTerminal.

Als einer der ersten Boeing BBJ trägt die N839BA die neuen, von Linien- und Charterflugzeugen bereits bekannten «Split Scimitar Winglets».

Direkt vom Sussex County Airport in Georgetown, DE landet der werksneue Boeing BBJ. Noch unbemalt, fliegt er in der grünen Grundierung, wie er aus der Werkshalle kam.

Die N939BA ist am EuroAirport der erste Boeing BBJ, der mit den neuen «Split Scimitar Winglets» zu sehen ist. Der künftige Kunde dieser Maschine ist noch nicht bekannt.

Nicht in grüner Schutzfarbe wie üblich, sondern bereits in reinem Weiss trifft der neue Boeing BBJ N2708E zur Ausrüstung am EuroAirport ein.

Da die Fläche im und um den Grossraum-Hangar von Jet Aviation belegt sind, wird die zurzeit abgestellte Boeing 747-8 für einige Tage auf dem neuen Bereich des Haupttarmacs geparkt.

Platzmangel bei Jet Aviation. Die seit einigen Monaten auf dem Areal der Firma abgestellte Boeing 747-8i muss während einiger Tage auf dem Haupttarmac abgestellt werden.

Überraschend ist mit der N458BJ eine zweite private Boeing 747-800 zur Ausrüstung am EuroAirport eingetroffen. Der Ablieferungsflug erfolgte nonstop ab der Lackford Air Force Base in San Antonio, TX.

Bild 11 - 20 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »