Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Der Boeing BBJ N380BJ ist mittlerweile mehr als neun Jahre alt, wurde aber bisher niemals produktiv eingesetzt. Formell gehört er der Bank of Utah Trustee, die Registration deutet aber auf die Boeing Company hin.

Der bereits 2009 gebaute, jedoch bisher noch nie zweckgemäss eingesetzte Boeing BBJ N380BJ trifft aus Indianapolis kommend zur Wartung am EuroAirport ein.

Zweifellos ein Hauptfahrwerk einer Boeing 747, also eines Jumbo Jet. Es handelt sich um die am EuroAirport weiterhin ungenutzt abgestellte Boeing 747-8i N458BJ.

Seit beinahe sechs Jahren ist die Boeing 747-8i N458BJ am EuroAirport abgestellt. Bisher konnte kein neue Besitzer für die fabrikneue Maschine gefunden werden.

Boeing hat seinen neuen Boeing BBJ an der EBACE in Genf dem Publikum vorgestellt. Jetzt trifft er, vor seiner definitiven Ablieferung, nochmals am EuroAirport ein.

Kurz vor der Übergabe an die Boeing Company ist der werksneue Boeing BBJ von der EBACE in Genf zurückgekehrt, für letzte Arbeiten also nochmals kurz auf unserem Flughafen zu sehen.

Mit einer Aufsehen erregenden neuen Bemalung kehrt der Boeing BBJ VP-BAJ aus dem Paintshop in Oberpfaffenhofen zurück. Die Maschine wird in Zukunft als firmeneigener Demonstrator dienen.

Bei schönstem Frühjahrslicht führt der elegant bemalte Boeing BBJ VP-BAJ weitere Testflüge durch.

Auf dem Heck des Boeing BBJ VP-BAJ wurde nun auch das offizielle BBJ-Logo der Boeing Company angebracht, für welche die Maschine in Zukunft unterwegs sein wird.

Die neue Demo-Maschine von Boeing führt einen letzten Testflug durch, bevor es am nächsten Tag zur Neubemalung nach Oberpfaffenhofen geht.

Bild 1 - 10 (von 26)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »