Bild 18155 - 18164 (von 18600)

Persian Air Service fliegt in Zusammenarbeit mit TMA Trans Mediterranean Airways linienmässig ab Teheran über Beirut, Athen und Brindisi nach Basel-Mulhouse, dies mit Avro York und später auch mit DC-4 und DC-7C.

Während die Fussgänger-Unterführung zum Flughafen-Restaurant gebaut wird, ist der Tarmac nur durch einen provisorischen Holzzaun von den vielen Besuchern des Flughafen abgetrennt.

Nach drei Monaten Standzeit wird die Super C-46 N4086A für den Flug nach Blackbushe, UK vorbereitet. Das Schweizerkreuz ist bereits auf einen «Balken» reduziert, und die Aeropa-Titel werden ebenfalls noch entfernt.

In wenigen Augenblicken setzt Captain Morgan seine Vickers Viscount 800 auf der Piste 16 auf. Der Flug BE 246 kommt aus London-Heathrow und hat lediglich sieben Passagiere an Bord.

Sie heissen zwar noch «Aufkleber» und zum Kleben muss man sie befeuchten, doch sie sind ein guter Blickfang!

Im Auftrag von Dr. Oetker-Reisen fliegt Condor im Sommer 1959 mit ihren neuen «Metropolitan» auch ab Basel-Mulhouse nach Palma de Mallorca.

Einmal mehr fliegt LTU sonnenhungrige Touristen ans Mittelmeer.

Persian Air Service betreibt in Zusammenarbeit mit TMA Trans Mediterranean Airways eine Frachtlinie von Teheran via Beirut und Brindisi nach Basel-Mulhouse.

Im Sommer 1959 haben Douglas DC-4 die Constellation auf der Strecke von Strasburg via Basel-Mulhouse nach Marseille und weiter nach Casablanca abgelöst.

Einmal wöchentlich fliegt Air France als Linienflug von Casablanca über Marseille nach Basel-Mulhouse und weiter nach Strasbourg. Auf unserm Flugplatz ist die DC-4 jeweils freitags von 16:30 bis 17:10 Uhr zu sehen.

Bild 18155 - 18164 (von 18600)