Bild 15197 - 15206 (von 16917)

Im Auftrag einer Reederei ist Martinair Holland mit Besatzungsmitgliedern eines Hochsee-Frachters in Basel-Mulhouse gelandet.

Der Herbst ist gekommen, und trotzdem bleibt der Flugplatz «Blotze» ein begehrtes Wochenendziel der Basler Bevölkerung.

Seaboard Word Airlines und TMA Trans Mediteranean Airways sind nicht nur die aktivsten Fracht-Fluggesellschaften in Basel-Mulhouse, sondern haben auch ihre Büros auch direkt nebeneinander.

Ende einer Idylle: Nach der Betriebseinstellung der Tellair sind die Türen und Fenster der Büros fest verschlossen und auch der VW-Bus steht einsam abgestellt auf dem Parkplatz.

Jet Aviation hat die Wartungsarbeiten an den beiden DC-6A der Germanair übernommen, welche nun regelmässig in Basel-Mulhouse zu sehen sind.

Wegen ihres schlechten Zustands wird die DC-6B nicht mehr revidiert, sondern per Tieflader als Ausnahmetransport zu ihrer Verschrottung nach Kaiseraugst gefahren.

HB-IBR

c/n: 44165

s/n: 400

Rolf Keller  1969-10

Nach dem Ende der Sommersaison wartet die HB-IBU vor der Balair-Werft auf neue Einsätze.

HB-IBU

(N617SE, 9Q-CVM)

c/n: 44088

s/n: 418

Roger Frossard  1969-10

Neben seinen zahlreichen DC-7 will Henry (Hank) A. Wharton nun auch eine Curtiss C-46 für seine in Biafra tätigen Fluggesellschaften in Dienst stellen.

Jet Aviation hat die Vermarkung der gesamten Boeing 720-Flotte der Eastern Air Lines übernommen. Diese Maschine soll eventuellen Kunden als «Ansichtsexemplar» dienen.

ARCO Bermuda erschliesst rasch neue Märkte in Europa, wobei meistens die mit Frachttüren ausgerüstete VR-BCT zum Einsatz kommt.

Bild 15197 - 15206 (von 16917)