Bild 1001 - 1010 (von 3033)

Zwar lange erwartet, aber nun doch eher überraschend, ist am frühen Abend aus Hamburg der neue Airbus ACJ319 der Alpha Star Aviation eingetroffen.

Die Head Win Group setzt den neuen Airbus ACJ319 CP-CAD in einer bekannten Bemalung ein, doch hat die Maschine offenbar nichts mit dem Besitzer des ähnlich bemalten Boeing BBJ M-YBBJ zu tun.

Die Bemalung dieses Airbus ACJ319 gleicht zwar tatsächlich derjenigen des Boeing BBJ M-YBBJ, doch das gemeinsame Merkmal geht auf einen gemeinsamen «Vorfahren» zurück.

Mit dem Airbus A320-200 EC-LZM macht Vueling Airlines Werbung für die aufstrebende Tourismusregion um die galizische Hauptstadt La Coruña.

Bei der Rückkehr der VP-CAD von einem Testflug fällt erstmals eine Erweiterung ihrer Bemalung auf: Der oberste Teil der Heckflosse und die Winglets sind neu dunkelrot bemalt.

Obwohl die Regierungsflugzeuge von Qatar seit einigen Monaten regelmässig zu Gast sind, handelt es sich hier um die erste Landung des Airbus A340-200 A7-AAK auf unserem Flughafen.

Der Airbus A319 VP-CMJ von Aviation Link trifft aus Jeddah zu einem Wartungsaufenthalt am EuroAirport ein. Er wird am 11. Novenber 2015 mit Destination Paris-Le Bourget wieder abfliegen.

Als Ferry-Flug aus Abu Dhabi trifft an diesem strahlenden Herbstmorgen erstmals ein Airbus A300-200F der Etihad Cargo am EuroAirport ein.

Der Airbus A330-200F A7-DCB der Etihad Cargo wird am EuroAirport 62 Tonnen Zigaretten für Bahrain laden, gepackt auf 144 Einwegpaletten.

A6-DCB

c/n: 1070

Laurent Greder 3.10.2015

Nur rund drei Stunden nach der Landung ist der mit über 60 Tonnen Zigaretten beladene Airbus A330(F) von Etihad Cargo bereit zum Abflug nach Bahrain.

Bild 1001 - 1010 (von 3033)