Bild 1 - 10 (von 148)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Auch die grössere BAe 146-300 D-AWBA ist im Frühjahr 2017 wieder für HOP! unterwegs. Sie trägt ebenfalls wieder die grossen Titel der WDL Aviation.

Wegen Streiks setzt HOP! zurzeit auch nach dem EuroAirport wieder die seit Jahren bekannte BAe 146-200 D-AMGL der WDL Avaition ein.

Erstmals seit Jahren fliegt die BAe 146-200 der WDL Aviation wieder mit Titeln. Allerdings ist sie, wie in den letzten Monaten so oft, im Auftrag der HOP! unterwegs, auf Linien der Air France.

Aviro Air fliegt ein weiteres Mal zwischen Pristina und dem EuroAirport, mit ihrer einzigen Maschine, der grasgrünen BAe 146-300 YR-AVR.

Am 10. Juli ist die YR-AVR ein weiteres Mal am EuroAirport eingetroffen, aus Pristina mit Rückkehr am nächsten Tag nach Pristina. Dann wird sie, allerdings vorerst, nicht mehr gesehen.

Die BAe 146-300 trägt noch die grünen Farben ihrer vorherigen Betreibers, der griechischen Astra Airlines und sieht wohl auch deshalb ein wenig verwaschen aus.

Keine Stunde nach ihrer Ankunft fliegt Aviro Air erstmals ab dem EuroAirport nach Pristina. Die regelmässigen Flüge in den Kosovo werden jedoch erst im August aufgenommen, dafür mehrmals pro Woche.

Nachdem schon niemand mehr daran geglaubt hatte, schwebt die Aviro Air BAe 146-300 tatsächlich ein, aus Bukarest kommend.

Im Gegensatz zu den früheren Mieteinsätzen bei HOP! hat die BAe 146-300 D-AWBA für ihre Flüge bei Brussels Airlines sogar Titel und Logo erhalten.

Für den Sommer 2016 hat Brussels Airlines die BAe 146-300 D-AWBA der WDL Aviation zugemietet. Sie ist zurzeit oft auf dem Morgenflug von Brüssel nach dem EuroAirport und zurück zu treffen.

Bild 1 - 10 (von 148)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »