Bild 1 - 10 (von 171)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die teilweise tief über der Piste durchgeführten Kalibrierungsflüge des DGAC ermöglichen den Photographen bei schönstem Herbstwetter einige ungewöhnliche Bilder.

Am 23. August 2017 führt die DGAC wiederum Kalibrierungsflüge für das Instrumenten­lande­system (ILS) auf die Piste 15 am EuroAirport durch.

In regelmässigen Abständen werden die Instrumenten­lande­system der Piste 15/33 geprüft. Eingesetzt wird ein Calibrator der französischen Zivilluft­fahrts­behörde DGAC.

Aus der ungarischen Hauptstadt Budapest traf der Beechjet 400 der Jet Steam Air am Morgen auf dem EuroAirport ein. Am frühen Abend macht er sich bereits wieder auf den Rückflug.

Twin Jet betreibt die Beech 1900D F-GLNE ohne Titel für die Police aux Frontières (PAF), eine Abteilung der Police Nationale. Neu trägt sie sogar deren Logo auf der Flugzeugnase.

Diese private Beech B200 King Air wurde bereits 1980 gebaut. Trotz ihrer US-amerikanischen Registration N225SE soll sie in Europa stationiert sein.

Die Beech 60 Duke HB-GJK ist seit einiger Zeit am EuroAirport stationiert, und ihr Besitzer ist in der Region zu Hause.

Wie das Bundesamt für Zivilluftfahrt in der Schweiz, setzt auch die französische Luftfahrts­behörde DGAC zahlreiche Klein- und Verbindungs­flugzeuge ein, wie diese Beech 58 Baron F-GNSF.

Diese Beech C-12 Huron mit einer Kennung der US Army ist ein vielleicht einmaliger Besucher am EuroAirport, wohl auf einem Verbindungsflug von und nach der Ramstein Air Force Base.

84-0162

c/n: BL-092

Gilles Perrin 27.10.2016

Wohl auf einem Trainings- oder Verbindungsflug, trifft diese Beechcraft C-12 Huron der US Army aus Ramstein in der Pfalz am EuroAirport ein. Sie wird am Abend wieder dorthin zurückfliegen.

84-0162

c/n: BL-092

Gilles Perrin 27.10.2016
Bild 1 - 10 (von 171)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »