Bild 1 - 10 (von 89)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die Vickers Viscount 800 G-APTD der British United Airways fliegt noch für kurze Zeit in den bisherigen Farben der Hunting-Clan Air Services, hier zwischen Basel-Mulhouse und London-Gatwick.

Eine der beiden von Air France übernommenen Viscount 700 ist soeben erstmals in Basel-Mulhouse eingetroffen

Wegen eines gebrochenen Bolzens konnte das rechte Hauptfahrwerk nicht ausgefahren werden. Die Bauchlandung auf Piste 26 ist allerdings perfekt verlaufen…

Bereits sind auch erste Schaulustige an der Unfallstelle eingetroffen, und Teddy Kousz, der Stationsleiter von BEA, ist mit seinem Photoapparate zur Stelle.

Die Mechaniker der Balair haben bereits Hebevorrichtungen und Werkzeuge an den Ort des Geschehens gebracht.

Auf dem wöchentlichen Transair-Flug kommt diesmal eine Maschine der Airwork London zum Einsatz.

Das Boarding ist im Sommer 1960 noch wesentlich gemütlicher als in der heutigen Zeit, in der Sicherheitkontrollen über allem stehen.

Anders als die weiteren Vikings der Overseas Aviation fliegt diese Maschine in einer Testbemalung, welche allerdings nie zum Standard wird.

Vor über vierzig Jahren wacht der Zollbeamte noch ganz genau über die Bewegungen der Flugzeuge auf dem Flughafen Basel-Mulhouse.

Overseas Aviation

Vickers 614 Viking 1

G-AHPJ

(F-BMEU)

c/n: 147

Peter Frei  1960-08

Nach dem Zusammenschluss zur BUA hat diese Vickers Viscount 800 der Hunting-Clan Air Services die Titel der British United Airways erhalten

Bild 1 - 10 (von 89)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »