Bild 101 - 110 (von 410)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Im eleganten Sichtanflug kommt die Super Connie von einem weiteren, schönen Flug nach Samedan zurück.

Viele Menschen kommen ganz einfach nur auf den Flughafen, um solche Landungen unserer «Super Connie» zu erleben.

Bei Start-up rauchen die Motoren, beim sanften Landen die Reifen - bei der «Super Connie» ist immer etwas los!

Vor dem Passagierterminal wartet die «Super Connie» auf den nächsten Einsatz. Sogar einen stilgerechte eigene Treppe hat die Maschine nun erhalten.

In perfektem Zustand steht die «Super Connie» am EuroAirport für ihre nächsten Einsätze bereit. Neu trägt sie den Schriftzug der SR Technics auf den Hauptfahrwerk-Klappen.

Endlich ist unsere «Super Connie» wieder auf ihrem Heimatflughafen angekommen und zeigt sich nun auch hier in ihrer neuen, eleganten Bemalung.

Laut der Super Constellation Flyers Association war die Maschine seit ihrer Ablieferung im Jahr 1955 nie mehr in einem so perfekten Zustand wie jetzt.

Die von SR Technics gespendete neue Bemalung der «Star of Switzerland» betont die zeitlose Eleganz der Maschine .

Seit der «Wiedergeburt» im Mai 2011 und der Neubemalung trägt die Super Connie das Logo des Hauptsponsors Breitling auf allen drei Seitenleitwerken,

Die Armée de l'Air betreibt insgesamt 14 Lockheed Hercules der Typen C-130H und C-130H30.

Bild 101 - 110 (von 410)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »