Bild 11 - 20 (von 44)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »

Die drei früheren Globe Air Ambassador sind auch Jahre nach ihrem Verkauf weiterhin für Autair Einsatz.

Auch im Sommer 1967 fliegt Autair nochmals mit ihren altbewährten «Ambassador» ab Luton noch «Blotze».

Auch im Sommer 1966 fliegt die ehemalige HB-IEL der Globe Air noch regelmässig für die britische Autair International Airways Touristen von London-Luton nach «Blotze».

Die Landung dieser «Ambassador» auf der Hauptpiste des Flughafens Basel-Mulhouse kann wohl nicht als perfekt gelungen bezeichnet werden.

Auch im Sommer 1965 betreibt BKS Air Transport eine saisonale Sommerlinie zwischen Newcastle und Basel-Mulhouse.

Im Sommer 1965 bedient BKS Air Transport mit ihren Airspeed AS.57 Ambassador eine saisonale, wöchentliche Linienverbindung ab Newcastle nach Basel-Mulhouse und zurück.

Bei schönstem Sommerwetter wartet Dan-Air London auf die Passagiere für den Rückflug nach Bristol und Cardiff. Ausnahmsweise ist die Maschine auf der «französischen Seite» geparkt.

Die Sommersaison 1963 ist vorbei und die HB-IEM der Globe Air wartet stillgelegt auf ihre neuen Aufgaben bei Autair International.

Nach dem Ende der Sommersaison 1963 hat Globe Air auch ihre letzte «Ambassador» ausser Dienst gestellt und für eine weitere neue Handley Page Dart Herald an Zahlung gegeben.

Auf dem firmeneigenen Abstellplatz der Globe Air wartet die Airspeed AS.57 Ambassador HB-IEK «Vogel Gryff» auf den nächsten Einsatz ab dem Flughafen Basel-Mulhouse.

Bild 11 - 20 (von 44)
« ‹1000 ‹100 ‹10 ›10 ›100 ›1000 »